50 N Spezial auf 85ccm

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • 50 N Spezial auf 85ccm

    Hallo,

    würde meine 50 N Spezial Bj. 76 gerne mit einem 85er Satz aufrüsten. Glaube meine Wahl ist auf den DR gefallen, lasse mich aber auch gerne umstimmen, wenn jemand schlagkräftige Argumente für Polini oder Pinasco hat. Meine Fragen sind jetzt folgende:
    1. Passt der SHB 16.16 DelloOrto Vergaser bei mir drauf, denn mein 16.10 hat diese zwei langen Metallvorsätze? Weiß daher nicht ob meine 76er einen "Sondervergaser" hat. Oder lieber gleich 19.19?
    2. Sollte ich auf ne andere Kurbelwelle umsteigen wenn ich auf 85ccm gehe? Wenn ja welche wäre dann die richtige?
    3. Möchte die Vespa auch umlackieren, da der Vorbesitzer den Originallack im Lauf der letzten 31 Jahre irgendwann mal erneuert hat, und zwar hat er einfach drüber gerollert. Sah ziemlich scheiße aus. Wie krieg ich denn, eventuell mit Fahrgestellnummer raus, welche Farben damals serienmäßig verwendet wurden. Hätte irgendwie gerne ne Originalfarbe.

    Grüße

    Max
  • Farbtabelle:
    veni-vidi-vici-vespa.de/farbenv.html

    Bei 85er brauchste noch keine andere Kurbelwelle! Der DR ist ein guter Grauguss-Tourenzylinder. Grösserer Vergaser tät net schaden.

    Die 16.10er Vergaser gibt es in zwei Ausführungen. Mit den Bolzen und ohne, also kein "Sondervergaser" :)

    Nachtrag: Nicht vergessen, dass man beim 19er Vergaser auch einen grösseren Ansaugstutzen braucht mit 23mm Anschluss.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von ramses_pyramid ()

  • Original ist 4.6... die ist für nen 85er (der ja auf drehmoment ausgelegt ist) viiiieeeel zu kurz... ne 3.00er is schon angemessen! Ansonsten machst du dir den motor mit ner viel zu hohen drehzahl kaputt (wie gesagt, die 85er sind nicht auf drehzahl sondern drehmoment ausgelegt) und die leistungssteigerung wird auch nicht sooo groß sein, da man mit dem 85er eben keine großen drehzahlen erreicht!

    MfG Beta_Erpel
  • Könntest du mir denn dann zu nem vernünftigen Setup raten. Meine Anforderung wäre, dass die Kleine so 75 km/h läuft. Sollte eher ein Stadtroller sein als ein Landstraßencruiser. Und im Moment ist halt alles Original. Bin bereit für ein amtliches Motor Tuning auch 500 € auszugeben. 75er oder 85er Satz, welchen Vergaser (im Moment 16.10, der wohl eh zu wenig bringt), Bananenauspuff oder reicht mein originaler, Kurbelwelle tauschen oder lassen...???
    Freue mich über Vorschläge.

    MfG

    Max
  • Beschreibung von scooter-center.de:

    "Der 85ccm D.R. ist nicht, wie vielfach vermutet nur eine auf 50mm Bohrung vergrößerte Version des 75ccm D.R. Zylinders, sondern ein komplett neu gestalteter Zylinder. Wenn dieser Zylinder auf einem Rollermotor verbaut werden soll, ist es auf jeden Fall sinnvoll eine längere primäre Untersetzung zu verwenden (z.B. 2.86:1 oder mind. 3.00:1). Eine verbesserte Beschleunigung ist mit original belassenem Getriebe leider nicht zu erwarten, da der Zylinder sehr schnell sein Drehzahlende findet und daher die Gänge zügig durchgeschaltet werden müssen, um eine halbwegs passable Beschleunigung zu erreichen. Der 85ccm D.R. ist der perfekte Zylinder, um aus einer Fünfziger einen haltbaren Langstreckentourer zu machen. Wie schon oben beschrieben, gehört dann aber auf jeden Fall ein geändertes Getriebe dazu. Läuft sehr schön mit dem ebenfalls drehmomentstarken Bananenauspuff von Sito b.z.w. original Piaggio. Verdichtung 1:10,7 Zündkerze Bosch W4AC oder NGK B7HS."

    "Der Polini ist, genau wie der D.R. 85ccm, für die APE konzipiert. Hier wurde allerdings der einfachere Weg gegangen und der vorhandene 75er Polini aufgebohrt und mit einem 50mm Kolben versehen. Polini hat den Leistungs- und Drehmomentverlauf in Richtung niedrigere Drehzahlen verschoben, indem an der Zylinderfußfläche mehr Material als beim 75er abgenommen wurde. Dadurch werden die Kanäle nicht ganz freigegeben und die Steuerzeiten verkürzt. Zusätzlich wurde ein Kolben mit anderer Domkontur verwendet. Diese Maßnahmen machen den 85ccm Polini schon tauglicher als den 85er D.R. für einen Roller. Aber auch hier sollte schon aufgrund des gestiegenen Hubraums die Übersetzung angepasst werden (mind.3.00). Auch dieser Zylinder läuft am besten mit der Banane vorn Sito bzw. Piaggio. Empfohlene Zündkerze Bosch W4AC oder NGK B7HS."


    Ich find die 12€ mehr für den Polini lohnen sich schon.
  • Danke, dann wäre mein Setup also folgendes:

    85er Polini
    DellOrto 16.16 mit langen Bolzen
    Bananenauspuff von Sito (oder geht meiner auch???)

    weiterhin unschlüssig bin ich beim Thema Kurbelwelle. Da sagt scootercenter auch, dass bei gleichzeitigem Tuning am Zylinder die Lebensdauer extrem gesteigert wird. Wie anfällig ist wohl meine 31 Jahre alte Kurbelwelle?

    MfG

    Max
  • Nicht das 3.00 Primär vergessen, sonst haste zwar Kraft genug, kannst aber nix damit anfangen.

    Natürlich kannst Du mit Deinem Auspuff fahren, das wird funktionieren, aber damit holst Du nicht alles aus dem Zylinder raus was gehen könnte (auch nicht mit nem 16.16 Vergaser), aber Du bist auf jeden Fall unauffälliger mit dem Original-Auspuff.
    Wenn Dir die Kraft nicht reicht, kannst Du den Auspuff immernoch bestellen, der ist ja schnell dran gemacht. Und wenns immernoch nicht reicht nimmst Du noch den 19.19 Vergaser (größeren Ansaugstutzen nicht vergessen). Und wenn das immernoch nicht reicht, machst Du nen Membranansaugstutzen dran und dann eventuell noch ne andere Kurbelwelle, und dann sind Deine 500€ futsch.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Janpopan ()