einbau 75ccm zylinder

  • wer einen Zylinder verbauen kann, der kann auch ein Pinasco-Ritzel verbauen.
    Also zusätzlich zu den von Moskito genannten Punkten auch das Pinasco-Ritzel einbauen

  • also solltest du einen 16/10 vergaser verbaut haben dann hol dir einen 16/16 mit einer 74 hd natürlich den passenden ansaugstutzen nicht vergessen zum bestellen. mit dem setup bin ich super beim 75ccm dr gefahren..
    greetz

  • meines wissens nach ist ein ritzel einbauen schon ziehmlich schwer. Muss da nicht der Motor raus? oder zumindest gesenkt werden? noch was, wie bekommt mann die eine dicke mutter am reifen am besten ab? original ist die ja verklebt. bei meiner XL2 war die kein problem, aber bei meiner xl hatte ich keine chance. da wäre vorher die ratsche gebroche, als die mutter. Kann mann ohne die bremsbeläge runter zunehmen das ritzel tauschen. ich hab den kulu-deckel nicht anders aufbekommen.

  • der motor muss nich unbedingt raus. ablassen ist da am einfachsten! den kupplungsdeckel bekommt man nur ab wenn man die bremsankerplatte vorher abmontiert. sind aber ja nur 4 schrauben mehr ;)


    die radmutter sollte man meistens so lösen können.....wenn nicht dann ists mit nem schlagschrauber in 10 sekunden gemacht :D


    gruß
    benores

  • Zitat

    also solltest du einen 16/10 vergaser verbaut haben dann hol dir einen 16/16 mit einer 74 hd natürlich den passenden ansaugstutzen nicht vergessen zum bestellen.


    Bei der 50er mit 16/16 Vergaser sollte eine 60er bis 65er Düse verwendet werden.

  • hey
    ich habe noch ne frage wie finde ich denn raus was für einen vergaser ich habe? wäe echt nett wenn ihr mir noch mal helfen könntet!
    vlg nora