Wie erkenne ich an dem 200er motor die PS ?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Wie erkenne ich an dem 200er motor die PS ?

      hi leute habe gestern meinen 200er motor abgeholt.

      was ich sagen kaann, das der ohne getrenntschmierung ist also ein px alt.

      jetzt die frage die sich stellt, woran erkenne ich, ob der 10 oder 12 ps hat? ?(


      danke für die antworten


      gruß dreamer
    • also die Motoren haben eigentlich 10 ps gehabt zu dieser Zeit.

      nen px alt motor mit 12 Ps ???


      wüsste ich jetzt nicht nach meinen Kenntnisstand.


      Hier der auszug vom vespa-Archiv

      Bezeichnung Werksangaben Bemerkungen
      Fahrgestellnummer / Numéro de chassis / - -
      Motornummern / Numéro de moteur / - -
      Motor / Moteur / Engine Einzylinder - Zweitaktmotor m. Drehschieber / monocylindrique à deux temps, avec distributeur rotatif, single cylinder, 2-stroke -
      Hubraum / cylindrée / Piston displacement 197,97 ccm -
      Bohrung / Alésage / 66,5 mm -
      Kolbenhub / course mm. / stroke 57 mm -
      Verdichtungsverhältnis / taux de compression / 1 : 10,5 "MOTORRAD" gibt ein Verdichtungsverhältnis von 8,2 : 1 an -
      kw/PS 10 PS (7kw) b. 5000/min, spezifische Leistung 35,5 kw/L (50,7 PS/L), maximales Drehmoment 16 NM b. 3750/min, mittlere Kolbengeschwindigkeit b. Nenndrehzahl (5000/min) 9,5 m/s -
      Zündung /Allumage / Ignition Elekronische Zündung -
      Zündkerze / bougies / spark plug Bosch W 225 T 2 -
      Vorzündung / Avance à l´allumage / 23 Grad +/- 1 vor o.T. / P.M.H. -
      Kontakteinstellung (höchste Öffnung der Kontakte - -
      Vergaser / carburateur / carburetor Dell´Orto SI 24/24 E ("MOTORRAD": 20 mm) -
      Höchstgeschwindigkeit / vitesse maxi. / Max. speed 100 km/h
      "MOTORRAD" Meßwerte:
      Höchstgeschwindigkeit: 91,5 km/h

      Beschleunigung 0-40 km/h: 4,3 s, 0-60 km/h: 9,3s, 0-80 km/h: 19,1 s
      -
      max. Steigfähigkeit / - -
      Kupplung / embrayage / clutch - -
      Getriebe / Changement de vitesses / gearing 4-Gang -
      Übersetzungsverhältnis (Motor-Rad) / Rapport de transmission moteur roue / gear ratio Gang / vitesse / 1: 13,42
      Gang / vitesse / 1: 9,13
      Gang / vitesse / 1: 6,32
      Gang / vitesse / 1: 4,71
      -
      Getriebeöl / huile dans la boite de vitesses / SAE 30 -
      Schaltung Drehgriff -
      Elektrische Anlage / Installation éléctrique / 12V - 5,5 Ah Gleichstrom -
      Batterie / batterie / battery - -
      Elektrostarter / Démarreur / Starter - -
      Scheinwerfer / Projécteur / Headlight Bilux Birne 12V - 25/25 W -
      Standlicht / Feu de position / Parking light Birne 12V/5W -
      Blinkanlage / Signaleur 4-Fach mit Birnen 12V/21W Die ersten italienischen Modelle der PX Serie gab es ohne Bli-nkanlage!
      Rücklicht / Feu ar. / Back light Birne 12V/5W -
      Bremslicht / Feu stop / Stop light Birne 12V/10W -
      Kontrolleuchten Birne 12V/2W (Scheinwerfer) und Birne 12V/2W (Blinker) -
      Hupe / Avertisseur acoustique / Horn - -
      Tachometerbeleuchtung / compte-kms / speedometer Birne 12V/3W -
      Federung / Suspension / Suspension - -
      Bereifung / Pneus / Tires 3,50 x 10 auf Felge 2.10 x 10 -
      Luftdruck vo./hi. / pression des pneus /air pressure 1,2 / 1,75 atü (m. Sozius hinten 2,5 atü) -
      Radstand / écartement des essieux / whell-base 1240 mm ("MOTORRAD": 1235 mm) -
      Gesamtlänge / Longueur maxi. / max. length 1765 mm ("MOTORRAD": 1760 mm) -
      Breite / Largeur / 700 mm -
      Maximale Breite am Lenker / Largeur au guidon / - -
      Maximale Höhe / Hauteur maxi. / max. height 1115 mm ("MOTORRAD": 1100 mm) -
      Höhe d. Fußrasten v. Boden / Garde au sol / - -
      Wendekreis / Rayon de braquage / turning circle - -
      Tankinhalt / Conténance totale du résérvoir / tank 8 l davon 2,1 l Reserve -
      Öltank / résérvoir de huile / oil tank - -
      Normverbrauch / Consommation / Consumption 4 l
      "MOTORRAD" Testverbrauch: 3,3l/100 km
      -
      Mischungsverhältnis / mélange essence-huile / mixture ratio 1:50 -
      Reichweite / Autonomie / range ca. 200 km -
      Leergewicht / Poids total à vide / weight 109 kg vollgetankt -
      Gesamtgewicht / poids total / total weight 290 kg -
      Seitenhauben Abnehmbar / démontable / detachable Die Backen wurden bei den ersten P 200 E Modellen noch wie bei der Vespa Rally 200 electronic von außen verriegelt. Erst im Jahr 1980 wurde die Verriegelung unter der abschließbaren Sitzbank eingeführt.
      Reserverradhalterung / Roue de rechange / Spare wheel unter der linken Backe -
      Bordwerkzeuge / Outils en dotation / Tools 1 Kreuzsteckschlüssel 11 - 13 - 21 - 22 mm
      1 Gabelschlüssel 11 - 13 mm

      1 Gabelschlüssel 8 mm

      1 Schraubenzieher
      -
      gruß Peter
    • Erkennt man am Zylinder, zur Messung muss der Zylinderkopf runter, da an der Laufbahn gemessen wird:

      Oberkante Zylinder bis Oberkante Auslass 41 mm -> 10 PS
      Oberkante Zylinder bis Oberkante Auslass 38,5 mm -> 12 PS

      Ebenfalls zu langsam.

      Ergänzend: Selbstverständlich gab es die PX alt auch mit 12 PS, die 10 PS Version gab es nur in Deutschland aus Gründen der Versicherungseinstufung. Aber dennoch gab es auch die 12 PS Version in Deutschland, hieß dann Grand Sport.
      Deine Mudda erkennt Geschlechtskrankheiten am Geschmack.
    • OK, jetzt wo du es sagst. Hatte irgendwie im Kopf, dass es goldfarbene PX alt waren mit dem großen roten Grand Sport Schriftzug in der Sicke der Backe, aber das waren dann wohl die ersten deutschen 12 PS Lussos.
      Deine Mudda erkennt Geschlechtskrankheiten am Geschmack.
    • 200er motor

      hallo habe eben mal nachgemessen, demnach habe ich nen px alt motor mit 12 PS !


      jetzt bräuchte ich noch ein paar tips von euch:

      will den motor komplett neu aufbauen, neu dichten, neu lagern neue simmeringe.

      jetzt zur frage:

      kann ich ne neue kurbelwelle einbauen, die man auf dem original zylinder fahren kann und auf nem 210er malossi? ( per drehschieber )
      wie schaut es mim zylinder aus? welchen würdet ihr empfehlen? wollte erst mal nen neuen originalen drauf machen, und vielleicht irgendwann man nen 210 ccm oder so. welcher zylinder ist denn wie der originale und auch genau so haltbar? ist das der vom sck für 169 euronen?


      vielen dank schon mal im voraus.



      gruß dreamer
    • 200er motor

      alles schön und gut,

      aber ich möchte mal ne meinung von nem vespa spezi hören.

      denn ich möchte den motor eigentlich nur 1 mal aufmachen um den neu zu lagern und zu dichten.




      gruß dreamer
    • ich würd mal sagen alle die dir hier ne antwort gegeben ham kennen sich SEHR gut aus mit vespen! des sind die absoluten spezis!
      - PX80 bekommt 125er Zylinder und Welle
      -Motor neu dichten, etcpp
      -Dezentes O-Tuning
    • Hä? Was willst du denn noch an Antworten lesen?

      Wenn du den Motor bearbeiten, beziehungsweise neu lagern und dichten und/oder tunen willst, dann nutz mal die Sufu.

      Motoren werden hier wie am Fließband geöffnet und neu gemacht. Das wird hier auch mit Bildern dokumentiert.
      Die Vespa-Bibel wird die aber dennoch nicht schaden. Also das Ding erstmal kaufen.

      Dann Motor raus, in einen Montageständer und aufmachen das Ding.
      Erklärt sich fast alles von selbst... Mit Meinungen hat das nur wenig zu tun...;)

      Aber bei konkreten Fragen wirst du hier jede Hilfe bekommen!
      Wer reitet so spät durch Nacht und Wind...?