Getriebeöl ranzig! Motor spülen?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Getriebeöl ranzig! Motor spülen?

      Hallo
      Ich wollte bei meiner frisch erworbenen PX80 Lusso bj.88 einen Getriebeöl wechsel machen.
      Nun sah das Öl so aus

      Is das ok oder soll ich den Motor spülen zb. mit Hydraulik öl.
      ..., eine möglichst grosse Leistung zu erhalten und nahm zwei seiner stärksten Pferde, die tüchtig mit der Peitsche angetrieben (also "mit Vorzündung") einen Tag über das Pumpwerk treiben mussten.
      Das Motorrad Nr.1. - 1903
    • Naja sieht halt aus wie nie gewechselt :thumbdown:

      Wenn du nicht gerade den Motor spalten willst, würde ich neues Öl reinmachen, ne Runde fahren und wieder raus damit. das ganze 2mal...

      Bei viel Langeweile und wenig Geld das Öl nach dem ersten durchlauf filtern und nochmal reinjagen, dann sind die groben Partikel zumindest raus. Filtern geht ganz gut mit einem feinem Tuch oder Zewa, ist aber die 2€ für neues Öl nicht wirklich wert.

      Bloß kein anderes Öl nehmen, Öle können miteinander verklumpen, dann bleibt nur Motor spalten.

      Hatte Anfangs bei meiner auch ähnliches Öl und nach dem Spülen lief sie einwandfrei.
      Ob das Normal ist?
      Na ich hoffe nicht!

      Es ist so herrlich wenn mein Glück andere unglücklich macht.
    • Der Offen hat jetzt fast 30k runter laut vorbesitzer ist bei 28500km im november 2005 der Motor revidiert worden bei der aktion is der auch von Getrentschmierung auf Gemisch umgebastelt worden.
      Ich werd es erstmal mit dem 2 mal Spülen versuchen. Ich habe noch bis November TÜV dan werd ich mich im winter ans Spalten machen.
      Zurnot kann ich noch mit meiner PK fahren 2-) fals die Px den geist aufgibt :|
      ..., eine möglichst grosse Leistung zu erhalten und nahm zwei seiner stärksten Pferde, die tüchtig mit der Peitsche angetrieben (also "mit Vorzündung") einen Tag über das Pumpwerk treiben mussten.
      Das Motorrad Nr.1. - 1903
    • Keine ahnung ich denk mal die sachen die man bei einer Motorrevison so macht Lager, simmerringe, Schaltkreutz usw. Ich kann ich leider nur auf das wort des Vorbesitzers verlassen. Da ich keine nachweise für eine Motorüberholung habe( vieleicht ist der Motor ja von links und von rechts überholt worden :wacko: )

      Ich bin die Px jetzt mit neuen Getriebeöl mal 15km gefahren läuft absolut Problemlos. Morgen wechsel ich das Öl nochmal.
      ..., eine möglichst grosse Leistung zu erhalten und nahm zwei seiner stärksten Pferde, die tüchtig mit der Peitsche angetrieben (also "mit Vorzündung") einen Tag über das Pumpwerk treiben mussten.
      Das Motorrad Nr.1. - 1903
    • Ich werd meinen Thread mal für eine andere Frage benutzen. Und zwar gibt es andere Kicker für die Px nicht solche waden aufreisenden Bein brech dinnger.
      Bei Sip und Scootercenter hab ich nur die langen dinger gefunden am liebsten wäre mir einer mit hochklapbarer Raste.

      Oder passen Kicker von anderen Modelen auf die PX
      ..., eine möglichst grosse Leistung zu erhalten und nahm zwei seiner stärksten Pferde, die tüchtig mit der Peitsche angetrieben (also "mit Vorzündung") einen Tag über das Pumpwerk treiben mussten.
      Das Motorrad Nr.1. - 1903
    • Hochklappbare Raste hatte ich früher, dementsprechend denke ich das es die heute auch noch geben wird.
      War damals beim Rollershop, sollte sich jetzt also bei Sip finden lassen....
      Macht die Sache aber meist nur schlimmer weil du mit den Dingern nosch schneller abrutschst :D

      Es gibt noch den Oldi Kicker für die Px, ist aber nur andere Form, gleiches Problem...

      Ansonsten bleibt nur der E-Starter...
      Ob das Normal ist?
      Na ich hoffe nicht!

      Es ist so herrlich wenn mein Glück andere unglücklich macht.
    • Das Abrutschen ist nicht das Problem sondern das anecken beim Schieben da ich nicht so viel Platz muss ich mich auf den bock draufsetzen.
      Ich hab de Px jetzt erst 2 tage aber schon drei dicke macken in der Wade. Fieleicht lern ichs ja noch :D

      Ich habe bei Sip nur Kurze Kicker (25cm) gefunden wenn die Tauchen bestell ich mir mal so einen.
      ..., eine möglichst grosse Leistung zu erhalten und nahm zwei seiner stärksten Pferde, die tüchtig mit der Peitsche angetrieben (also "mit Vorzündung") einen Tag über das Pumpwerk treiben mussten.
      Das Motorrad Nr.1. - 1903
    • Vespa Fahrer Avatar

      Ravioli schrieb:

      Das Abrutschen ist nicht das Problem sondern das anecken beim Schieben da ich nicht so viel Platz muss ich mich auf den bock draufsetzen.
      Ich hab de Px jetzt erst 2 tage aber schon drei dicke macken in der Wade. Fieleicht lern ichs ja noch :D

      Ich habe bei Sip nur Kurze Kicker (25cm) gefunden wenn die Tauchen bestell ich mir mal so einen.
      Glaub mir, das lernst du ganz schnell :D
      Anfangs war meine Wade auch immer blau, weil ich abgerutscht bin, oder falsch geschoben habe. Aber durch die schmerzen lernt man relativ schnell den richtigen Umgang mit dem Kicker. Schieben tue ich eigentlich fast nur noch von der linken Seite aus, nur ist da ab und an der Spiegel im Weg...
    • Du kickst die doch an, warum also schieben, hab meine noch nie schieben müssen, irgendwas macht ihr anscheinend falsch ....
      Ob das Normal ist?
      Na ich hoffe nicht!

      Es ist so herrlich wenn mein Glück andere unglücklich macht.
    • Ich habe jetzt das Problem das sich die Kupplung beim Anfahren nicht richtig dosieren Läst.
      Nun hab ich in einem anderen Thread gelesen das eine Verstärkte Kupplung abhilfe schaft oder kann es auch an dem neuen Getriebeöl Liegen ich habe das SEA 30 Rasenmäher ÖL von liqui moly genommen das benutze ich auch schon seit jahren in meinen PK's und hat immer gut funktioniert. :D

      Falls es zum Kupplungwechsel kommt kann ich die ausbauen wenn ich nur das hinterrad abnehme und gibt es eine andere möglichkeit dieso kommische Mutter zu Lösen.
      Sons muss ich eine meiner Nüsse(Ich mein die Dinger die auf die Ratsche kommen) zerschneiden um mir ein Werkzeug zu basteln. froehlich-)
      ..., eine möglichst grosse Leistung zu erhalten und nahm zwei seiner stärksten Pferde, die tüchtig mit der Peitsche angetrieben (also "mit Vorzündung") einen Tag über das Pumpwerk treiben mussten.
      Das Motorrad Nr.1. - 1903
    • Vespa Fahrer Avatar

      Vechs schrieb:

      Du kickst die doch an, warum also schieben, hab meine noch nie schieben müssen, irgendwas macht ihr anscheinend falsch ....


      du hast ja auch so einen "für mädchen ele starter" :thumbdown: :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D

      @fred eröffner.
      kauf dir den kronenmutterschlüssel und gut ist. alles ander ist strunks!
      "Shes my life, shes so bad Shes the best ride I ever had" :love: :love:
    • Ich wolte die 80er nicht lange original lassen, wenn ich meine Autos versielbert habe kommt erstmal nen 139 malle und ein schöner Resopott plus eine von diesen Polini Primär dingern drann. Beim vergaser bin ich mir nicht sicher ovalisieren oder einen 24er nehmen. Die Fallstromvergasersind mir auch ein Rätsel. Die versicherung für eine 80er ist ja so nicht zu ertragen. X(


      Typisch Italiener
      Herr Ravioli,finde ne verstärkte Kuplung auf ner orgi 80er schon dreißt.Lieber mal das Dingens richtig einstellen.


      Hab die kupplung jetzt eingestellt und einen 2ten getriebeöl wechsel gemacht das öl sah schon besser aus. Es war noch ein bischen schlonz drin aber sonst.....
      Jetzt nur noch zum Strassenverkersamt den Bock anmelden.
      ..., eine möglichst grosse Leistung zu erhalten und nahm zwei seiner stärksten Pferde, die tüchtig mit der Peitsche angetrieben (also "mit Vorzündung") einen Tag über das Pumpwerk treiben mussten.
      Das Motorrad Nr.1. - 1903