Motor zusammengebaut, Scheibe über!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Motor zusammengebaut, Scheibe über!

      Hallo Leute , hoffe auf eure Hilfe ,
      habe eine PK 50 XL 2 komplett zerlegt ausser den Motor ! und Neu lackiert , heute beim zusammenbau habe ich dann plötzlich als ich fast fertig war eine dicke Beilagscheibe gefunden die plötzlich auf dem boden lag , ich bin kein Profi , aber kenn mich bisschen aus , da ich mit vespa erst seit 3 monaten zu tun habe kann ich die teile noch nicht genau zuordnen , die scheibe ist ungefähr d=ca30 mm h=5mm und das Loch in der mitte d: 15mm grob geschätzt liegt im keller ist wie eine dicke Beilagscheibe vom aussehen , wo kann die dazu gehören , sie muss vom Roller sein da im umkreis nichts anderes ist !

      Hoffe ihr könnt mir helfen , wäre super , falls ein Bild geünscht wird mach ich morgen abends eins ,

      danke euch
    • RE: Hilfe Teil undefinierbar

      oh hab gerade weiter unten ein thema entdeckt wo steht radunterlegscheibe , das könnte sein ? habe an der hinteren bremse gespielt und abgebaut , kann das da rein gehören innen ? weil aussen sind alle teile dran ?

      Mfg
    • RE: Hilfe Teil undefinierbar

      ja koennte deiner beschreibung nach die unterlegscheibe sein! ab besten wäre wenn du nen foto reinstellen koenntest.... ansonsten kann ich die tage auch mal nachgucken und die maße von der scheibe hier posten.

      gruß
      benores
    • Hallo , also die vom Lenker ist es ned, die is viel größer , da passt alles aber ich habe an der Bremse hinten wie gesagt gefummelt und die muss da her sein , wo gehört die normal hin ? also aufbau ? habt ihr da was ? reihenfolge : auf die antriebsstange : diese undefinierbare Mutter, dann das Bremstrommelgehäuse drauf , abstandsstück und Kronenmutter richtig so ? oder gehört das garnicht darauf ?!
    • also zuerst bremsankerplatte incl. bremsbeläge dann die trommel drüber. die unterlegscheibe rein und mutter drauf dann (wenn noch vorhanden) diese kronmutterartige abdeckung für über die mutter und dann noch der sicherungssplint durchs wellenloch. fertig!

      gruß
      benores
    • Hi ,

      mein Problem ist , ich habe beim ausbau festgestellt dass diese scheibe nicht da war da der roller geschwommen ist beim fahren , und ich kann mir nicht vorstellen wo die gesteckt haben könnte ?! aber wenn du das sagst muss das die sein habe mir 5 beilagscheiben zurechtgebohrt als ersatz :P

      danke Mfg
    • Hm also das die Vespa am schwimmen war ohne die scheibe glaub ich. Da konnte man das Rad bestimmt gut hin und her bewegen.

      Wo die Gesteckt haben könnte keine Ahnung. Ich würd aber sagen das das die Scheibe is. Es sei denn Du hast da schon ne Scheibe oder sie passt nich.
    • ich würde trotzdem mal die unterlegscheibe die du jetzt gefunden hast probieren.....ist auf jeden fall sicherer als 5 einzelne ;) also ich würde das nur als "notlösung" oder vorrübergehende lösung nehmen!

      gruß
      benores
    • also langsam glaub ichs auch dass das die scheibe ist , passen würde sie hab geschaut ich glaube die scheibe war innen einfach auf der antriebsstange drauf und da ich einen seitenständer montiert habe steht der roller ja schief und ich glaube als ich mal kurz weg war ist die dann bei abmontierter Trommel runtergerutscht das kann sein , dass der vorbesitzer die einfach nur da rein gesteckt hat war voll der Profi hat mir eine halb kaputte vespa verkauft , alle plastikverkleidungsteile waren an den halterungen gebrochen echt der witz. aber ebay hald was will man tun hilft eh keiner