Restauration Vespa 50 N spezial (Bremspedal demontage)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Restauration Vespa 50 N spezial (Bremspedal demontage)

      Hallo,

      seit kurzem bin ich stolzer Besitzer einer 50N spezial und möchte sie gerne restaurieren.
      Ich habe sie auch schon soweit zerlegt, bis auf das Bremspedal. Hat jeman einen guten Tipp
      wie ich es am besten ausbaue.
      Also die drei Schrauben habe ich gelöst und dann hängt es ganz scchön!
      Muss ich den Splint ziehen, den man sieht ?
      Oder wie stell ich das am besten an?
      Oder lass ich es am besten eingebaut und sandstrahle darüber?

      Also schon mal vielen Dank für eure Antworten im voraus :thumbup:
      Viele Grüße Flo
    • Bremszug aushängen. Gummi auf dem Bremspedal abmachen und dann rausfummeln. Hatte neulich das gleiche Problem.
      Nur Hub, bringt Schub.





      Bevor hier Fragen aufkommen. Orginal 50ccm.


      Small Weiner Racing Team
    • Das Bremspedal sollte raus, alles andere ist Pfusch. Zieh den Seilzug samt Hülle aus dem Rahmen, die Kabel vom Bremslichtschalter ebenfalls abziehen (falls vorhanden). Dann sollte das Pedal frei in alle Richtungen drehbar sein und nur noch am Loch im Trittbrett hängen. Natürlich muss das Pedalgummi ab.

      Das Durchfummeln ist Übungssache, geht aber auf jeden Fall und ohne gewaltsames Biegen, ist ja schließlich auch irgendwann mal im Werk an dem frisch lackierten Rahmen montiert worden.

      Ed.: Zu langsam.
      Deine Mudda erkennt Geschlechtskrankheiten am Geschmack.