Wie richtig einfahren

  • hallo zusammen,


    es ist endlich soweit, meine vespe läuft ziemlich stabil. ordentlicher anzug, ca. 55 km/h spitze bei bräunlichem kerzenbild. gutes standgas zwar nur mit leicht gezogenem choke, aber das nehm ich in kauf.


    ein herzliches dankeschön, an alle die mir wertvolle tipps gegeben haben!!


    jetzt zu meiner neuen frage: wie fahr ich den motor richtig ein? ich hab jetzt 200 km drauf und will da nichts falsch machen... reicht es schon, etwas untertourig zu fahren/nicht so hoch zu drehen oder soll ich etwas mehr öl ins gemisch tanken? worauf muss ich achten?

  • die vespa ist zwar schon 11 jahre alt, stand aber nur in der garage. sie hat wie gesagt erst 200 km, da dachte ich, vielleicht muss man sie richtig einfahren.

  • Auf keinen Fall mehr Öl ins Gemisch.
    Einfach fahren und bergab nicht so lange schieben lassen. Fahr die nächten 2 Wochen halt nicht alles Vollgas.