Wie Vergaser einstellen?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Wie Vergaser einstellen?

      Nabend alle zusammen

      Ich quäl mich shcon seit Tagen mit dem Vergaser und bekomm den nicht richtig eingestellt. Leider kann mir auch nciht die schöne FAQ helfen. :(

      Mir fehlen einfach ausführliche Informationen zb.

      --Worann erkenn ich das die Nadel zu hoch/tief sitzt?

      --woran erkenn ich das die ND zu klein/groß ist?

      --Woran erkenn ich das die HD zu klein/groß ist?

      --woran erkenn ich das die Gemischeinstellschraube passend steht?

      und und und

      Ich wäre euch echt dankbar wenn ihr euch die mühe machen könntet mir diese Fragen etwas ausführlicher zu beantworten da mir einfach das wissen darüber fehlt und ich den neuen zylinder schon gerne sehr lange fahren möchte und darüber hinaus auch einen haltbaren und zuverlässigen motor haben möchte der optimal läuft :)

      Vielen dank schonmal


      MFG
    • Woran erkenn ich das die HD zu klein/groß ist?

      -Also wenn die viel zu Groß ist kann es ein das sie absäuft oder sprit im Luftfilter ist.

      Woran erkenn ich das die Gemischeinstellschraube passend steht?

      -Also ich mach das so ich höhre wie die Gas an nimd wenn sofort gans kommt ohne das das klingt das sie voll ansaugt ist das ok.


      Gruß Toby
    • Also mit den Nadeln kann ich dir garnicht helfen, sowas besitz ich nicht.
      Zur Hauptdüse habe ich irgendwo folgendes gelesen:
      Du fährst erstmal den Motor warm. Dann gibst du am besten im höchsten Gang Vollgas.
      Nun nimmst du das Gas zurück auf z.B. 3/4 Gas. Wenn sie nun beschleunigt, ist die Hd zu groß.
      Ziehst du bei Vollgas den Choke und sie beschleunigt, ist sie zu klein.

      Die Einstellung der Gemischeinstellschraube merkst du nur im Leerlauf und bei sehr geringen Drehzahlen.
      Wenn du an die Ampel fährst und der Motor kehrt sehr langsam in niedrige Drehzahlen zurück, dann kannst du das Leerlaufgemisch etwas fetter machen. Dann hängt sie auch direkter am Gas.

      Bitte korrigiert mich, wenn ich was verdreht habe... ich komme mit fetter und magerer immer durcheinander...
    • ok danke erstmal für die hilfe.

      wie erkenn ihc das der roller untenrum zu fett läuft? meiner reagiert nun total träge aufs gas und läuft auch total träge also net so bissig wie vorher...


      MFG