Lüfterrad erleichtern wie Hp4

  • Hallo zusammen.
    ich möchte gerne mein Lüfterrad von meiner PK50s erleichtern.
    Fahre auf 102er Ploini mit Rennwelle und 19,19er Del sowie Sito Plus.
    Ich kann das Lüfterrad auf meiner Arbeit in einer Dreherei bearbeiten lassen. Ich möchte das Rad vom Ausendurchmesser unterhalb der Schaufelkante bis auf 5mm zu den Magneten abdrehen lassen. Sowie den Innenboden 3mm eindrehen lassen. Das bringt nach meiner berchnung etwa 1500Gramm erleichterung. Meine Frage ist aber, wenn ich das Teil abdrehen lasse wird es ja leicht magnetesiert durch die hitze und schleuderkraft. Hat das großen Einfluss auf die Magneten für die Zündung? Hat jemand damit schon erfahrungen gemacht? Mfg

  • wen du 1500gramm von einem 1800g schwerem lüra abdrehen willst. zerstörst du die festigkeit und das polrad geht leichter kaputt, bei hohen drehzahlen. also sind deine berechnungen für den straßenbetrieb nicht geeignet ;)

  • Mit normaler Flächen und Massenberechnung. Ich arbeite in einem Metallerbetrieb da mache ich das jeden tag. Werde noch darüber berichten.

  • geb mal bei sip-scootershop die art nr 22360230 ein das ist das lüra von einer pk 125 und das von einer pk ist die nr 50020000 also was hast du bitte für ein klotz als lüra



    selbst das px 200 lüra ist leichter :)

  • Nö!
    Die Lüfterräder sowohl der PX als auch der alten Smallframes sind für ihr Killergewicht bekannt. Auf mit etwa 3kg angegeben. Die Schrauberlinge empfehlen übrigens ein Kampfgewicht von ca. 1300g, das würd' bei dir ja gut passen. Das Rad muß danach unbedingt ausgewuchtet werden. wie die Magneten sich verhalten kannst du doch erstmal testen. Im Zweifelsfall kann man sowas auch nachträglich einstellen lassen!

    this message has been typed on mechanical Cherry MX Black Keys

  • ihc denke mal mit dem auswuchten kann man nich selbst machen,weil es ein runder gegensatnd is,bin mir aber nich sicher!


    sons mal einfach in einer werkstatt fragen ob das Lüra auf die auswuchtmaschine für felgen passt!


    MFG vesparaver

  • ich habe ne ganz dumme frage ^^ sry schon mal dafür


    was bringt das wenn das lüfterrad erleitert wird <?!?


    bin ein neu einsteiger in der vespa scenne sry


    mfg toto

  • was kann man an einer original vespa pk xl 2 noch dranne machen das sie schneller wird weil ich bin früher im normale roller gefahren da hat man ja hier und da was gemacht und schon rannten die kisten ane 70 kmh is das aner einer vespa auch leicht gemacht oder is das viel arbeit ?!?


    mfg toto

  • das heisst soviel wie das das leichtere lüfterrad die beschleunigung um einiges verbessert !


    bei ner vespa muss man damit die 70 mläuft schon nen anderen zylinder (75er) verbauen! und die primär muss auch geändert werden!


    MFG vesparaver

  • Zitat

    Original von vesparaver
    ihc denke mal mit dem auswuchten kann man nich selbst machen,weil es ein runder gegensatnd is,bin mir aber nich sicher!


    sons mal einfach in einer werkstatt fragen ob das Lüra auf die auswuchtmaschine für felgen passt!


    MFG vesparaver


    nein brauch man nicht wuchten wen es ordentlich eingespannt ist in eine drehmaschiene :)

  • würde auf jeden fall gucken ob das gute stück 100% gewuchtet ist denn bei einer drehzahl von über 3000u/min macht sich 1Gramm doch schon gut bemerkbar, muss mal bedenken dass autoreifen mit ca 10 Gramm gewuchtet werden die aber ein eigengewicht von ca 5-8 Kg haben und die drehen sich keine 3000 mal inder Minute, das kann dich deine Kurbelwelllenlager kosten

  • Selbstverständlich muss gewuchtet werden^^ Beim Abdrehen wars das nämlich mit der Wuchtung, schließlich ist das Material, in dem eine evtl. Wuchtbohrung vorhanden war ja garnicht mehr da!
    Sicher ist sowas auch ungewuchtet fahrbar, aber fahrbar ist n dehnbarer Begriff. Wenn ich z.B. ne Mazuchelli Kurbelwelle kaufe weil ich auf deren 100%igen Rundlauf schwöre, die Welle nochmal feinwuchten lasse um so vibrationsarm wie möglich unterwegs zu sein, dann drehe ich mir doch net n LüRa ab und wuchte es nich^^ :evil:


    mfg

  • Sollte die Motorenschmiede vor Ort sowas nicht auch können? Und ich mein nicht so 'ne Schrauberbutze, sondern 'ne richtige Motorenfirma.


    this message has been typed on mechanical Cherry MX Black Keys