Vergaser Einbau

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Vergaser Einbau

    Hilfe ich dreh gleich durch und hau die Karre inne Tonne,

    hab nen Neuen gebrauchten Vergaser eingepflanzt mit 75er Hauptdüse und die Karre springt zum verrecken nicht an. Ich dreh gleich durch.

    Gibt es eine besondere Einstellung des Vergasers wenn man ihn neu eingebaut hat.??

    Bitte bitte helft mir
    Gruß Dennis
  • 75er hd brauchst nur bei grösseren zylindern aber selbst bei 75ccm ist die noch zu gross
    Die die ihr am Berg und in der Ebene mit eurer XL2 Automatik strauchelt, auch euch kann geholfen werden --> ich hab immernoch Tuningvariorollen für die PK50XL2 Automatik
  • Oh sorry, ja ich hab ja nen 75er zylli und ich mein irgendwo gelesen zu haben das man ne düse braucht zwischen 75 und 80!!!

    Aber was oder wie nuß ich einstellen damit die vespe wenigstens anspringt...
    Gruß Dennis
  • Hab was vergessen,
    und zwar hab ich mal die kerze ausgebaut und festgestellt das die kerze nass war.
    woran kann das liegen wie genau muß ich das standgas(weiße flügelschraube) und gemischschraube die neben an ist einstellen. gibts da ein trick
    Gruß Dennis
  • für nen 75er steht bei scootercenter ne 70-74er düse und die einstellschraube ganz reindrehen dann 1,5wieder raus dann warmfahren dann solang feineinstellen bis die standgasdrehzahl am höchsten ist dann ist er gut eingestellt hab ich mal was drüber geschrieben wos genauer beschrieben ist
    Die die ihr am Berg und in der Ebene mit eurer XL2 Automatik strauchelt, auch euch kann geholfen werden --> ich hab immernoch Tuningvariorollen für die PK50XL2 Automatik
  • ich fahre meine mit einer 74 HD darfst beim antreten kein gasgeben sonst seuft sie dir ab hol deine kerze mal raus trete 4-5 mal gut durch kerze sauber machen wieder rein dann antreten ohne gas zu geben
    Wir fahren keine Vespa.................... die Vespa erlaubt uns nur einige Ihrer Funktionen zu übernehmen dafür bringt sie uns an unser Ziel.
  • Servus zusammen, also ich hab alles so gemacht wie ihr gesagt habt.
    Aber die Vespe springt leider nicht an.
    Das komische daran ist das sie mir 19er Vergaser lief. Einwandfrei.
    Wieso nicht mit 16er?????????

    Habt ihr vielleicht noch tips für mich????
    Gruß Dennis
  • Also ich hab eigentlich alles gemacht was du geschrieben hast, Funke ist da, sprit ist auch sauber.
    Ich hab jetzt auf irgendeiner seite gelesen das man eine filzring im ansaugkrümmer haben muß.
    Ich hab da noch nix von gehört???
    Wo soll der denn genau sitzen.????
    Bilder
    • 80_gaserzer.jpg

      18,62 kB, 500×394, 1.064 mal angesehen
    Gruß Dennis
  • hmmmm das pdf kriege ich mit meiner MAC-Möhre nicht auf X(, aber zum Thema Filzring:
    der Filzring wird zwischen Ansaugstutzen und Vergaser montiert, dh. in die Vergaseraufnahme eingesetzt und bei der Montage des Vergasers, mit dem Vergaser an seinen Platz geschoben (Tipp: den Filzring mit ´nem bisschen Öl einschmieren)... :D

    ciao und nich ärgern lassen
    Stefan
    in a world without walls and fences - who needs windows and Gates...
  • wenn du ein 19er drinn hast muss der da auch rein mit nem 16er bekommt die vespa zu wenig sprit deswegen ist der gaser auch kleiner !
    Wir fahren keine Vespa.................... die Vespa erlaubt uns nur einige Ihrer Funktionen zu übernehmen dafür bringt sie uns an unser Ziel.
  • Ja das weiss ich das das nicht passt. deswegen hab ich mir ja ein ori vergaser besorgt und ein ori ansaugstutzen.

    Hab alles nachgerüstet passt auch alle wunderbar nur die möhre will nit anspringen..

    Kann das was mit dem alten membran ansaugstutzen zu tun haben.hab ja jetzt bei dem neuen keine membrane mehr..
    Gruß Dennis
  • kannes vielleicht sein das du ein viel grösseren zyli drinn hast als der fuffi also ab 85 ccm brauchst du den 19 er ?
    Wir fahren keine Vespa.................... die Vespa erlaubt uns nur einige Ihrer Funktionen zu übernehmen dafür bringt sie uns an unser Ziel.
  • Ne fahre nur einen 75er zilly.
    habe aber schon die antwort von einem kollege bekommen.
    Ich kann nur ansaugstutzen mit memrane fahren!!!! ich kann es nicht genau erklären aber der vorbesitzer hat da irgendwas am motor wo der ansaugstutzen draufkommt weg gefeilt.
    und das was weggefeilt worden ist war praktisch der membranerstaz...

    ich werde gleich alles wieder umrüsten und euch schreiben wie es gealufen ist..
    Gruß Dennis
  • Ich hab da mit so nem typ gesprochen und der hat gesagt das ich mir ein ansaugstutzen mit membrane für den originalen vergaser besorgen muß. dann dürften auch die grün weissen nix mehr sagen meinte der. nur das problem is das viele leute meinen aber nix wissen.
    ob man da was einschweißen kann weiß ich nicht, wäre aber ne coole idee. muß ich mich mal kundig machen.
    danke für die idee hat ich bis jetzt auch noch nicht dran gedacht
    Gruß Dennis
  • Einschweißen halt ich persönlich für unmöglich! Da wär's wattscheins einfacher sich 'nen Membranblock für 'nen Plastikscooter zu besorgen und 'nen Anschluss selber zu basteln! Aber wieso willste den 19er Gaser denn runter machen wenn die Kiste damit lief?

    Der 19er Polini Vergaser inkl. Ansaugstutzen ist soweit ich weiß übrigen der einzige Membranvergaser für die Vespa!

    bytheway:
    Was soll denn da weggefeilt worden sein was so ähnlich funzt wie die Membrane?!? ?(
    Mir fällt nämlich nix ein! Normalerweise funktioniert die Vespa auch ohne Membrane, dann fällt allerdings die Einstellung eines Tuningzylis 'n bischen schwerer weil die schwingenden Luftsäule noch ein bisschen länger wird!
    this message has been typed on mechanical Cherry MX Black Keys