Wie Kurbelwelle ausbauen?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Wie Kurbelwelle ausbauen?

      Hi,
      habe mir vor zwei Monaten ne 50 N Spezial angeschafft und war auch bis jetzt sehr happy damit. Letze Woche hat das DIng auf einmal angefangen richtig laut zu werden. Und ist mir ständig während der fahrt ausgegangen. Habe SIe dann trotzdem mit Mühe und Not bis nach hause bekommen. Ich habe festgestellt das das Geräusch von dem Lüfterrad kommt es hat immer an einer bestimmten Drehrichtung geschliffen.
      So dann habe ich das Ding abgemacht um zu sehen woran es liegen kann? Hab am Lüfterrad selber nix gesehen und habe mir dabei gedacht "schau mal vielleicht ist es ja die Kurbewlle" und sie da wenn ich die Spitze die aus in das Lüftrerrad geht drehe hat sie an einer bestimmten Stelle ca 1mm spiel also Sie lässt sich nach oben und unten zirka 1mm bewegen.
      Bild siehe Anhang.

      Da ich ja nicht so die Ahnung habe meine Fragen an euch.
      1. Ist das wirklich die Kurbelwelle?
      2. Heistt das dass die Kurbelwelle kaputt ist?
      3. Kann ich die Kurbelwelle auch ausbauen ohne das ich jetzt ein Profi bin?

      Mein Freund sagte mir das es sich eventuell gar nicht lohnen würde die Kurbelwelle auszubauen. Ich sollte mich doch nach einem neuen Motor umschauen und meinen alten Motor als Ersatzteile Lager benutzen. Mein Problem ist nur das ich nicht gut bei Kasse bin und ich nicht weiss woher ich einen guten&günstigen gebrauchten Mototr herkriege.

      Ich wäre euch echt sehr dankbar über jeden Tipp. Bin so traurig das ich meine vespa nicht mehr fahren kann :( :(
      Dateien
      • Bild.bmp

        (983,09 kB, 274 mal heruntergeladen, zuletzt: )

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von chemo ()

    • also nen neuen motor brauchst du nicht. dir wird wohl nichts andres übrig bleiben als den motor zu spalten und die kurbelwelle und die kugellager genauer anzuschauen. neue Kugellager kosten doch so ca um die 10 euro und ne neue Kurbelwelle vll so 70 euro?
      daher ist es auf alle fälle immer noch billiger als sich gleich nen komplett neuen motor zu kaufen.und selbst für laien ist da rumgeschraube am motor mit den ganzen erklärung im inet kein ding.
    • also erstmal danke für die antworten.
      Also die Kurbelwelle hat Spiel, man kann sie ca. 1mm nach oben bewegen. Aber nur enn man sie an an einer bestimmten Stelle gedreht hat sonst sitzt sie fest. deshalb hat das Lüfterrad auch immer nach einem bestimmen Drehpunkt geschlieffen.
      Also was denkt ihr wo kann ein absoluter laie eine Anleitung zum spalten des Motor finden? Danke

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von chemo ()

    • brauchst nen Polradabzieher, nen Kupplungsabzieher, nen Kupplungskompressor und einen Kolbenstopper oder ein anderes Blockierwerkzeug wie etwa ein Polradhaltewerkzeug

      Es gibt irgendwo ne DVD auf der zu sehen ist wie man einen Motor spaltet.
      Die Österreicher haben in ihrem Forum auch eine bebilderte Anleitung zur Demontage
      Roller-aus-Blech.de

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Anzeige ()

    • Vielen Dank werde mich mal am Wochenende dran setzen. Zum Glück ist das Wetter auch noch nicht so toll hier dann tut das nicht so weh wenn ich meine Vespa da stehen sehe.
      Also das Polrad habe ich abbekommen indem ich mir so ein Kolbenstopper von einem Freund ausgeliehen hab und dann habe ich einfach mit ner Ratsche das Polrad abgekriegt. Ich denke dann brauche ich keinen Polradabzieher oder? Oder ist es was anderes sorry für die blöde frage aber bin totaler Laie.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von chemo ()

    • Irgendwo im Forum ist auch der link zu den Österreichern.
      Ich glaube es war ein Lambretta Forum.
      Viele Bilder und die Jungs bauen auch noch das allerletzte Lager aus.
      Allerdings haben die ein zweiteiliges NU-Lager.
      Das bei dir limaseitig verbaute Lager an der Kurbelwelle ist vermutlich einteilig, du ziehst die Kurbelwelle beim Spalten also automatisch mit der kleinen Limahälfte ab.

      Mach vor dem Spalten das Öl raus, die Züge ab, Lima komplett raus, Kuludeckel auf, die Mutter vom kl. Primärritzel, die Mutter vom grossen Primärritzel/Kulu muss auch ab, dann Kulu raus, kl. Primärritzel raus, alle Bolzen raus,

      Dann nur noch mit Holz-/Plastikhammer arbeiten.
      Nicht mit nem Schraubenzieher hebeln, sondern leichte Schläge auf die Wellen geben bis sich das Gehäuse etwas öffnet.
      Danach hier und da ziehen, hier und da drücken,... irgendwann sind die Hälften auseinander

      Zum Lagern empfiehlt sich eine Werkbank:
      wie reparaturständer für motor selber bauen?

      für den siritausch kann der motor drinbleiben, absenken genügt.
      Roller-aus-Blech.de

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Anzeige ()

    • Noch eine Frage wenn ich schon den Motor Spalte kann ich doch auch alle Dichtungen usw austauschen ist doch praktisch?!
      Welche Dichtungen und soweiter würdet Ihr mir denn empfehlen die ich gleich austauschen soll?
    • - Motordichtsatz mit O-Ringen
      - Simmerringsatz 3 Stk.

      PS: Kauf dir einmal vernünftiges Werkzeug.
      Es ist sein Geld wert, dabei noch sehr günstig.
      8,- für nen guten Abzieher ist doch echt nicht zuviel verlangt, meine ich.
      Roller-aus-Blech.de

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Anzeige ()

    • Ich meine die Frage ist jetzt vielleicht blöd gestellt da hier ja einige Shops vorgstellt werden, aber gibt es da unterschiede zwischen der qualität der werkzeuge. Ich schaue immer bei sip oder bei scooter-center nach
    • im vespa-lambretta.org forum haben die User Mike und cleee eine Anleitung zerlegen bzw zum zusammenbau des smallframe motors gepostet (im workshop bereich). ich habe die anleitung für mich zum besseren ausdruck als PDF gespeichert und dabei gleich vom foren layout befreit. diese anleitungen kann ich wirklich sehr empfehlen.

      ich möchte die PDFs aber hier ungern posten, weil ich nicht weiß ob das den erstellern der anleitung recht wäre....

      es kann aber ja jeder bei vespa-lambretta.org im forum die anleitungen anschauen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von cmon ()