Armes Ende einer Vespa

  • Hallo Freunde der Vespazunft


    In diesem Thema will ich mal an Diesen Moment mal an Die Maschinen Erinnern wo Leider nicht mehr unter uns Leben Die man durch Sturz oder Unfall Verloren hatte.


    Viel Spass beim Ansehen oder Ergänzen


    Gruß Peter


    Und Stellt mal eure Trauerfälle auch rein wenn Ihr möchtet

  • Ich hatte mir eine Sommer 2000 eine PK 50 SS Östereichiches Model Gekauft


    Zustand OK
    Lackschrammen der übliche Kram


    Hatte sie 1 Woche nach dem Kauf Wieder Top in Schuss Gebracht
    1 Monat nach dem ganzen Kram mit Restauration und Neuteilemontage
    der Supergau.


    Wollte Die Maschine bei mir Zuhause noch ausgehfertig für den Saarlandtag 2000 in Merzig machen
    Wie ich nachhause gefahren bin ich mit dem Vorderad auf einer Ölpfütze
    weggerutscht konnte den Roller nicht mehr halten Bumm.
    Und der Roller war mittig gegen einen Pfosten geknallt.
    Der Rahmen Total im eimer


    Ganze Arbeit war für die Katz nur Die Scheibe und den Koffer und Div. Teile könnte ich noch verwerten


    Gruß Peter
     
    Und hier die Bilder Voher beim Kauf und nach Restauration

  • Nach dem Trauerfall Nr.1


    Hatte ich das Glück eine PK 50 XL mit Elestart günstig zu bekommen
    Nach 4 Jahren spaß mit dem tollen Gefährt, war am Morgen vom 22.12.2006 das Trauige Ende gekommen


    Ein Sattelzug Hatte mir die Vorfahrt Genommen Ich hatte nur (gott sei Dank) Prellungen


    Schaut Selbst

  • Der war im 5 Nov. 2006 mit einer PX 125 Lusso


    Eine Junge Dame Meinte Sie müsste von der rechten Spur auf einer
    2 Spurigen Straße mit ihrem Renault Modus vor mir drehen Ich hatte da Keine chance rechtzeitig zum Stehen zu kommen bumm


    PX Totalschaden und Auto Totalschaden


    Ich hatte Prellungen und Schleudertrauma


    Hier die Bilder


    Gruß Peter


    (Die Px ist nur noch als Ersatzteilspender zu holen der Rahmen ist mir nicht mehr sicher)

  • Das sind ja voll die derben Unfälle die du da gehabt hast.Hatte zwar erst einen und der war zum Glück auch nicht so Schlimm, mir hatte ne Frau an ner Kreuzung (ich hatte vorfahrt) die vorfahrt genommen und ich mußte dann halt ne Vollbremsung auf nasser Fahrbahn hinlegen, es hatt stark geregnet.Außer Kratzer nem Schreck und en paar Prelungen war dann zum Glück nichts.

  • kein wunder dass die vespen immer teurer werden, wenn du eine nach der anderen zerlegst!!!
    du machst mir ANGST!

  • Man, sei bloß froh das Du mit dem Schrecken u. einigen Prellungen davon gekommen bist. Die PK sieht echt böse aus!! :(
    Wenn ich wie Du in kürzester Zeit in mehrere Unfälle verwickelt worden wäre, würde mir das echt den Spaß am Rollerfahren verderben.


    gruß, gaugel.

  • Zitat

    Original von gaugel
    Man, sei bloß froh das Du mit dem Schrecken u. einigen Prellungen davon gekommen bist. Die PK sieht echt böse aus!! :(
    Wenn ich wie Du in kürzester Zeit in mehrere Unfälle verwickelt worden wäre, würde mir das echt den Spaß am Rollerfahren verderben.


    gruß, gaugel.


    Aber einen Echten Vespafahrer lässt sich sowas nicht unterkriegen
    Auch wenn sowas immer ärgerlich ist

  • Ja, das sowieso! ;)
    Ich meinte damit, daß ich beim fahren wahrscheinlich ein mulmiges Gefühl hätte mit der Erwartung, wann mich mal wieder einer "abschießt"! :(


    Allzeit gute Fahrt, gaugel.

  • Dieses Gefühl gibt Dir aber Sicherheit. Man fährt aufmerksamer.
    Jedenfalls geht´s mir seit der Geschichte so. 245er Volvo aus der Seitenstraße...



    Edith meint noch, dass das Anfang der 90er war und ich seitdem unfallfrei fahre...

    Die Geschichte der Seeräuber, auch Likedeeler (Gleichteiler) oder Vitalienbrüder genannt, ist eng mit dem Namen von Klaus Störtebeker verbunden.
    Von ihm wird gesagt, daß er einen Teil der Beute gerecht an arme Leute verteilte (lik deelte).


    The bitterness of poor quality remains long after the sweetness of low price is forgotten.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Likedeeler ()

  • Also das ist wirklich ein sehr trauriger Topic, mein Beileid geht an alle, vor allem
    an Dickesmensch und an Likedeeler. Ich hab mich selber noch nicht hingelegt, aaaaber ich war so unfernünftig einen Frund von mir fahren zu lassen. Dieser wiederum fuhr hinter einem anderen Freund von mir her. Das waren beides gute Freunde, sonst wären sie heute tote Freunde. Der eine Typ mit seinem eigenen hässlichen Plastikroller hatte nen hektischen Fahrstil, der andere hinter ihm mit meiner Vespa konnte seiner plötzlichen völlig sinnlosen Vollbremsung noch ausweichen, legte sich aber hin. Bei 30km/h. Hätte schlimmer sein können, gut, aber die Vespa sah vorher au wie neu und ich hatte sie erst eine Woche. Das war ein scheiß Gefühl. X(


  • kann ich den motor bekommen zu nem günstigen kurs =)


    schade das der rahmen und du fast hin sind / waren X(


    aso ja hier mal meine


    den zug nicht beachten der muss so =)



    merke: glateis ,bordsteine zuviel kompression am motor beim anschieben und nasser rasen sind rahmen feindlich X(


    aso wird noch gefahren bis sie auseinander fällt =)