Vespa kaufen war leicht aber mit dem Helm ist es schwierig

Die diesjährige Wahl zum Foto des Jahres wir freundlich unterstützt von:
Michelin Reifen und TollerRoller - Euer Roller Spezialist

:tues(klick mich) Wähle jetzt oder Blech wird zu Plastik !
  • Liebe Vespisti,


    seit Samstag habe ich eine GTV 250, Sondermodell 60 Jahre Piaggio in cremefarben mit braunem Ledersitz. Wunderschön. Jetzt suche ich einen Helm und da habe ich Schwierigkeiten: es gibt einen superschönen Jethelm bei Louis, Velocette in schwarz mit braunem Leder mit Schild, aber ohne Visier. Die Vespa-Helme, auch schön in schwarz oder creme oder braun gibt es nur mit Visier, was irgendwie aussieht wie Calimero mit Eischale auf dem Kopf. Ein Schild macht die Silhouette schöner, finde ich. Was meint Ihr, reicht ein Helm mit Schild in Kombination mit Sonnenbrille oder ist ein herunterklappbares Visier unbedingt notwendig? Ich hadere zwischen Optik (Schild und Sonnenbrille) und Praxis (Visier).


    Was meint Ihr, was habt Ihr?


    Grüße aus dem Chiemgau von LaCapretta

  • hab den in schwarz/grau und brille

    ist komplett in leder überzogen
    dann brauch man auch kein schild vorne und kommt trotzem im retro stil

  • schau mal bei kaufberatungen nach. da haben die lieben moderatoren so nen thema oben festgepinnt... wieso auch immer :whistling: