"Gegenstück" von der Schraube fürs Polrad abgebrochen

  • Moin Jungs..
    MIr ist vorhin etwas sehr beschissenes passiert... :cursing:


    aaalso..
    geplant war es zu meinem kumpel zu fahren und bei diesem geilen wetter an unseren Vespen zu schrauben, so.. dann wollte ich losfahren und nach in paar metern war es dann passiert


    ich hatte vergessen, nachdem ich mit michi das polrad abgezogen hatte, die mutter wieder richtig raufzudrehen... nun ist es geschehen, dass die schraube, auf der die mutter für das polrad ja draufgedreht ist ihren "keil" verloren hat... das ding ist also rausgebrochen, als das polrad rausspringen wollte, wurde aber wohl noch so blockiert, das eben dieser keil nachgeben musste... was jetzt übergeblieben ist, ist jetzt quasi nur eine narbe...



    meine frage ist jetzt, kann man diese schraube ersetzen? wird das alles noch sehr aufwendig?


    lg

  • diese "schraube" ist deine kurbelwelle...


    ersetzen ja, aufwand ja!


    mach doch mal n foto. wenn bloß der keil abgeschert ist, der konus aber soweit noch ganz gut aussieht kann man das weiterfahren, wenn der konus allerdings aufgeraut ist schauts eher schlecht aus.

  • Es ist genau aus diesem Grund eigendlich geplant gewesen, dass der Keil abschert und nicht die Vertiefung der Kurbelwelle ausbricht. Ist mir damals aber auch mal passiert und das bedeutet Motor spalten und Kurbelwelle austauschen....

    Ob das Normal ist?
    Na ich hoffe nicht!


    Es ist so herrlich wenn mein Glück andere unglücklich macht.

  • Da musst du schaun, was für ne KuWe davor drinnen war bzw welches Polrad du hast. Großer oder kleiner Konus:
    Hier was ausm GSF, von Bobcat (ganz Unten)
    An sich passt die Welle schon, musst nur schaun ob die Muttern dann eben noch draufpassen. Würde aber eher im "Suche" was aufgeben, und keine verrostete KuWe aus eGay kaufen


    Gruß

  • sooo... hätte ich wohl ein foto geschossen wäre das problem wohl um einiges schneller erledigt gewesen... :S 
    aber danke für die ganzen tipps...



    was sich jetzt herausgestellte hatte ist, dass nichts gebrochen ist... nur der halbondkeil ist rausgesprungen bei der ganzen sache, heißt also ich hab gar keinen schaden davongetragen... hab mich schon geundert wie man so einen sauberen "sollbruch" hinkriegt :rolleyes:


    ...das ganze hat bei meinen kumpels natrüelich für gelächter gesorgt, da ich ziemlich am rad gedreht hab, aber ich lerne noch dazu ;)



    danke nochmal