Leistungsdiagamm SS50 mit 19 PS

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Leistungsdiagamm SS50 mit 19 PS

    Bin nicht sicher ob hier es richtige Topic ist, fallst nicht bitte verschieben.

    Setup:

    SS50 orig. Chassis
    Motor, 130 Polini, GS Kolben, angepasster Kopf mit 1,2 mm QS, und 13.1 Verdichtung, Steuerzeiten 188, 126, 31., Franz Auspuff, 32 Koso, Malle Ansaugstutzen, VForce3, äußere Membrane geteilt. Zündung auf ca. 15-16., Auslaß ca. 70 %, ÜS 2,54, Kupplung XL2 mit drei normalen und drei Worb Federn.

    Fährt sich richtig angenehm auf der Straße, mit viel Bums von unten, aber trotzdem schönes 2 Takt Felling.

    Bei meinem ersten Prüfstandslauf standen 18, 4 Ps an, Clip wurde dann einen runter gesetzt, was zur folge hatte das es Band schlechter wurde, beim zweiten Lauf wurde die Zündung auf ca. 20 Verschoben, folge war 0,5 Ps weniger, Zündung dann auf 15-16 Grad und schon standen 19 PS an, Prüfstand dauerte daher nur ca. 1,2 Stunden und war ein voller Erfolg.

    Danksagung an: Claus, der sich trotz wenig Zeit die Mühe gemacht hat meinen Zylinder den letzten Schliff zu geben, großes Danke.
    Gravedinger für meinen Kopf (Zylinder lol)
    SESC für die Tips am Prüfstand
    und meinen Freunden vom zipflklatscher-sc.de/, wo es bald noch Bilder vom Prüfstandstag, und ne Kurzentwicklung meines Rollers, von 2,5 Ps orig. SS auf 15, 4 mit VSP und 24 Polini auf 19 PS mit Franz und Co.

    Gruß Udo


    --------------------
    Bilder
    • Forum20.2.2007 062.jpg

      337,37 kB, 1.200×1.600, 166 mal angesehen

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Udo ()

  • Ach ja, Kolben ist bis auf Fenster zwecks Haltbarkeit im Originalzustand, die Bedüsung war die Straßenbedüsung. (Also nicht für die Suche nach Papier PS magerer abgestimmt für den Prüfstand. )
    HD 145
    ND 45
    Nadel ist ne JJ, also nicht die orig. Koso Nadel, die war zu fett, 2 Klip von oben.

    Vieleicht hielfts ja manchen die sich nen Motor aufbaun wollen.

    Es muß aber jeden klar sein um solch ein Projekt zu verwirklichen sollte ne menge Zeit und auch der ein oder ander Euro vorhanden sein. Und wer nen Rollte zum Kilometer schruben will, bitte Hände weg.

    Und wenn er mich irgendwann mal nervt kommt auch ein 130 DR mit 19 Gaser rein. Fährt immer, und kann ich jeden nur empfehlen der nicht ständig rumschrauben will.

    Vielleicht sieht man sich ja in Stockach bei der Quatermile.

    P.s. Hoffe Rita ist nun auch zufrieden, mein erster vernünftiger Beitrag hoffe ich. Und nix für Ungut.

    Gruß Udo