Zu geringer Zündfunke

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • An der Zündkerze oder dem Zündkabel oder der CDI oder der Grundplatte oder dem Unterbrecher oder an der falschen Zündeinstellung.

      Ich würde mal zuerst die Zündkerze wechseln.
      Ich bin mit der Vespa über die Alpen nach Italien gefahren. Unter [url]http://www.pankow.de/2011/09/vespa-mi-amore-mit-der-vespa-50-n-spezial-uber-die-alpen-nach-italien/#more-357[/url] gibt's dazu einen kompletten Reisebericht

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von snoogle ()

    • Servus!
      Klingt ein wenig blöd, aber probier mal die Zündkerze erst schön sauberzumachen und dann gib ihr ein paar zarte Schläge auf den Bügel oben.
      Durch den etwas geringeren Abstand lief sie bei mir wieder einwandfrei.

      Vielleicht hilft dir das auch, bevor du Ersatzteile kaufen musst.

      Ansonsten kann ne neue, wie snoogle sagt, sicher auch nicht schaden. Vielleicht haste n falschen Wärmewert?

      Danach kannste nochmal den Stecker abfummeln und nur mit dem Kabel den Zündfunken testen. Ist er dann satt und blau liegt es am Stecker oder der Kerze.
    • ...und vor allem aufpassen, daß Du dabei keine gewischt bekommst. :D
      Ich bin mit der Vespa über die Alpen nach Italien gefahren. Unter [url]http://www.pankow.de/2011/09/vespa-mi-amore-mit-der-vespa-50-n-spezial-uber-die-alpen-nach-italien/#more-357[/url] gibt's dazu einen kompletten Reisebericht

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von snoogle ()

    • alles schon ausprobiert
      haben sogar schon ne neue zündspule drin gehabt die noch rumgefahren ist in ner ecke und wurd nicht besser.
      kanns auch an der am kabelbaum liegen?
      oder falsch angeschlossenes massekabel oder sowas
      elektrik is ma gar nicht meine welt