Vespa Pk 50 Xl zieht auf die Seite

  • Hallo,


    habe von einem bekannten von mir eine Vespa PK 50 XL Baujahr 1983 erworben.Er hatte damit einen kleinen Unfall:


    Und zwar ist ihm beim Abbiegen(er war relativ langsam unterwegs) ein Auto an den vorderen Kotflügel gefahren woraufhin er zu Sturz kam.Der Kotflügel ist nun verbeult und das Rad steht meiner Meinung nach etwas schief.auffällig ist, dass sie beim Bremsen zur Seite zieht.Ich gehe mal davon auf, dass das Lenkrohr verbogen ist oder was denkt ihr?!


    Bin nun dabei bei e-bay eine gebrauchte Gabel zu erwerben.



    Gruß Daniel

  • Ohne Bilder nicht zu beurteilen, da meine Glaskugel gerade zum Polieren weg ist.


    Sicherheitshalber würde ich mal das Handschuhfach demontieren, um nachzusehen, ob der Rahmentunnel in diesem Bereich einen Knick hat.

    Deine Mudda erkennt Geschlechtskrankheiten am Geschmack.

  • Ein Bekannter von mir hatte mal ein ähnliches Problem.
    Bei ihm war der Hauptgrund die verbogene Gabel!
    Musst du mal nachforschen ob die bei dir auch der Übeltäter ist.