TÜV Abnahme §21

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • TÜV Abnahme §21

      wer kennt sich da aus.
      War bei einer KÜS Werkstatt und die ham mir gesagt das ich direkt zum TÜV muss um so eine Abnahme daurchführen zu lassen.
      Außerdem hat er gemeint das ich wohl für den Sozius so einen Riemen in der Mitte der Sitzbank benötige um sie für 2 Personen zugelassen zu bekommen.
      Hat da schon jemand Erfahrungen? Ist das zwingend nötig?

      Danke
    • Moin


      Seit dem 1.3.2007 muß man die sog. Vollabnahme nach §21 StVZO (Gutachtenzur Erlangung der Betriebserlaubniss )
      nicht mehr nach 18 Monaten ohne Tüv machen.
      Jetzt hat man 7 Jahre Zeit und eine normale Hu reicht um die Karre wieder auf die Strasse zu bekommen

      Also sagt mir meine Glaskugel das du ne Reuse hast bei der die Hu länger als 7 Jahre abgelaufen ist Korrekt?
      Im Prinzip ist der §21 ne HU die aber nur Dekra und Tüv machen dürfen.
      Bremsen&Wirkung,Licht, Blinker, Hupe, Rück&Bremslicht,Reifenzustand,Profil mit Probefahrt usw
      Der Spaß kostet je nach Zeitaufwand 50-90 €
      Mit dem Riemen kann, muß aber nicht unbedingt Probleme machen.
      Es gibt mehrer Sportsitzbänke für 2 mann Betrieb die keinen Halteriemen haben.
      Einfach mal vorbeifahren wenn die Mühle technisch fit ist.
      Im schlimmsten Fall trägt er dir das als leichten Mängel ein,genauso wie geringe Bremsleistung.
      Ein Vespa klassiker mit dem du trotzdem bestehst.
      Weapons of Mass Destruction