Vespa Cosa 200 nur 80 - 85 km/h

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Vespa Cosa 200 nur 80 - 85 km/h

      Hallo!

      Bin vor zwei Tagen unter die Cosa-Fahrer gegangen und freue mich sehr über mein neues Fortbewegungsmittel.
      Die Cosa ist in einem 1A-gepflegtem Zustand und hat auch erst 10.000 km auf dem Tacho, aber leider läßt die Höchstgeschwindigkeit etwas zu wünschen übrig. Die im Brief angegebenen 100 km/h würden mir locker reichen aber 80 ist nun wirklich zu wenig. Da muß doch irgendetwas im argen liegen, oder? Läuft soweit aber rund und beschleunigt auch gut, nur hintenrum kommt dann leider nichts mehr.
      Hat vielleicht jemand einen Tipp, was ich machen kann, um dem Schätzchen etwas mehr Speed zu entlocken, ohne sie zu tunen, denn das möchte ich nicht.

      Vielen Dank schon einmal im Vorraus für Eure Hilfe
    • Vieleicht auch mal etwas frei fahren

      Kann ja sein das der Vorbesitzer nur mit der Cosa meistens 500 m nur gefahren ist und er sich dann etwas zusetzt hat.

      Wenn er top gepflegt ist war das nur ne Schönwetterroller der zum Bäcker um die Ecke genutzt wurde.

      Mal ordentlich mit dem Roller auf tour vieleicht war es das.

      gruß

      Peter
    • RE: Vespa Cosa 200 nur 80 - 85 km/h

      Halllo!

      Vielen Dank schon mal. Das wird dann mein erstes Vorgehen werden.
      Fahren und Kilometer machen. Wenn das nichts hilft, Auspuff ausbrennen und wenn das nicht hilft - werde ich euch noch mal löchern.

      Gruß und netten Abend
    • Ich kann den Vorrednern nur zustimmen - meine hatte das gleiche Problem ("Brötchenholroller").

      Allerdings: Peter von "freifahren" spricht, dann sind das schon ein paar Kilometer am Stück - bei mir hat es Stück 50 km benötigt - weswegen sie jetzt aber auch wieder die angegebenen 100 rollt ;)

      Viele Grüße

      auch Peter
    • Stimmt Hartmetall

      also tour vestehe ich mal mind. 50 km
      obwohl die habe ich immer jeden tag mit meiner Cosa drauf wenn ich zur Schaff und wieder zurückdüse

      aber die neue Lady von mir hatte schon den DAUERTEST Hinter sich 380 Km

      Saarbrücken nach Schlangenbad (bei Wiesbaden) und wieder back

      Läuft wie ne sau

      Gruß Peter
    • Bei der Cosa ist häufig das Problem in dem zusätzlichen Luftfilter zu finden (glaube unter der Sitzbank, hatte selbst noch keine derartige Stilikone in Besitz). Wenn du den ausbaust und dann (WICHTIG!) die Vergaserbedüsung entsprechend anpasst, sollte das ganze schon besser laufen.

      Auch wenn ich jetzt Gefahr laufe, seitens der Moderatoren gesteinigt zu werden, schau mal bei germanscooterforum.de im Bereich Vespa Largeframe, dort gibt es "Das ultimative Cosa-Topic", wo sich einige deiner Leidensgenossen zusammen- und zweckdienliche Lösungen für gängige Cosaprobleme (wie z. B. deins) gefunden haben.
      Deine Mudda erkennt Geschlechtskrankheiten am Geschmack.