Neuer Zylinder kaputt

  • Mir ist vorhin beim basteln mein nagel neuer Polini 105ccm vom tischgefallen und die oberste kühlrippe ist abgeflogen ;( ..ich depp!!


    darf ich mir jetzt nen neuen kaufen??muss ich bei längeren touren aufgrund der geringenen wärmeableitung mit kolbenklämmern oder fressern rechnen??
    kann man den überhaupt fahren oder ist das nicht so schlimm? fragen über fragen.....und noch was...die zylinderkopfdichtung die dabei ist, ist ja mal sooooooo ungenau!! steht an den überströmern extrem an einigen stellen ab!!ist das normal? wie sind eure erfahrungen?
    vielen dank!

  • Joa, der gayd noch ;)


    Zylinderkopfdichtung? Überströmer? :wacko:
    Meinst du die Zylinderfußdichtung? Wenn diese in die Überströmer hineinragt würd ich sie einfach zurechtschneiden. Musste ich auch schon oft machen, die sind einfach zu ungenau gefertigt.


    Gruß Matze


    EDIT: Panasonic Lumix FZ-28 ? ^^

  • Das passt so mit der Kühlrippe! Die paar Prozentpünktchen Kühlleistung, die da verloren gehen, kann der ab. Voraussetzung ist natürlich, gerade bei diesem Zylinder, dass der ordentlich Innenkühlung kriegt, also die Gemischversorgung stimmig ist.

  • Gernot kennt ne Firma, die scheißen dir das bestimmt wieder dran!


    :D


    denen ihr firmenlogo schaut so ähnlich aus wie mein avatar :whistling:

    INN-TEAM Rosenheim
    #1 Kill the Hill 2011
    #1 Rollercross 2012

  • Von deren Scheißkünsten mal abgesehen, glaube ich kaum, dass die Wärmeabfuhr über die Scheißnaht anständig funktioniert.