Plötzlich Leistungsverlust und andere Symptome

  • Hallo!


    Ich brauch mal eure Hilfe.
    Und zwar will meine Vespa nicht mehr so richtig...
    Sie zieht total lahm, erreicht zwar mit langem Anlauf ihre frühere Endgeschwindigkeit, aber irgendwie ist da was anders... :rolleyes:
    Wenn ich das Gas kurz wegnehme und wieder Gas gebe, bremst sie ganz kurz leicht ab und zieht dann wieder los.
    Habe jetzt ein wenig mit der Gemischeinstellung und Zündkerzen rumprobiert, leider ohne Erfolg.


    Deuten die Symptome auf irgendwas bestimmtes hin?
    Vergaser wurde erst vor kurzem gereinigt und danach lief sie auch gut. Die Symptome sind ganz plötzlich gekommen, kann mir das nicht erklären... :(

  • So, heute is es passiert: Die gute will nicht mehr anspringen.
    Weder anschieben, noch endloses kicken hat geklappt.
    Hab dann gesehen, dass die Benzinzufuhr im Eimer zu sein scheint, da die Zündkerze nicht nass wird.
    Was muss ich jetzt alles kontrollieren? Tank, Benzinhahn? Vergaser (obwohl der erst gereinigt wurde)?
    Was kostet so ein Benzinhahnschlüssel, brauch ich den zwingend?


    Ich frag mich, wie das sein kann, dass das so plötzlich gekommen ist. Quasi über Nacht. :rolleyes:


    Danke im voraus

  • Schau dir mal dies an: vespa 50 n spezial macht probleme


    Benzinhahnschlüssel brauchst du auf jeden Fall, wenn du den Benzinhahn abschrauben willst.


    Hast du vielleicht vorher den Tank nahezu leergefahren? Dadurch wirbelt sich der Dreck (so denn vorhanden) drinnen auf und setzt dir den Benzinhahn bzw. den Vergaser zu.

  • Der Tank war so gut wie leer. Kann gut sein, dass dadurch Dreck hochgekommen ist.


    Werde aber leider erst in frühestens drei Wochen dazu kommen, die Gute zu untersuchen, weil ich am Freitag in den Urlaub fahre.


    Danke schonmal für die Infos, ich werd mich dann nochmal melden! :)