115ccm 70kmh ?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • 115ccm 70kmh ?

      Hallo

      habe eine Pk mit 115ccm 24 Vergaser(80Hd)2.86 Primär Hz Auspuff Rennwelle und komm nicht über die 70kmh(3 Gang)im 4 tut sich gar nichts mehr.

      Überströme sind angepasst Einlass auch ein bissl gefräst.Wenn ich eine größere Hd reintu dann spinnt sie nur rum bzw nimmt das Gas nicht mehr richtig an.Was hab ich falsch gemacht ?hätte mir da schon mehr erwartet so an die 100kmh. :rolleyes:

      Gruß Michael
    • Ich will wissen ob ich die Sitzbank bekomme

      Da du gefräst hast wird sehr warscheinlich hier der Hase begraben liegen.
      Die konkreten Steuerzeiten würden die Chance auf eine korrekte Analyse entscheidend verbessern

      PS. was bedeutet "Zündung hab ich eingestellt"?
      Roller-aus-Blech.de
    • Da hast du zu lange geschaut die ist schon verkauft.Von Steuerzeiten hab ich keine Ahnung bin ja noch Rookie.Zündung nicht geblitzt aber es dürften schon ungefähr 17 Grad sein denn wenn man nach den Markierungen geht und dann ca 1cm verdreht......
    • Ja aber zündung abblitzen wär schon mal ein guter Anfang, die pistole kostet e nur 20 euro.
      Übersetzung scheint mir auch zu lang gleich wie der hammerzombie Auspuff, glaub nicht dass der optimal bei deinem Setup ist
      VO-Glühkindler

      Fuhrpark Gandi: Gulf VBA177, autunno125, PX80, XL2(war einmal)


      INN-Team Hall

      Lüfterräder und Kurbelwellen sind Verschleissteile
    • Vespa Fahrer Avatar

      michl237 schrieb:

      Ich finde das dass Zündung abblitzen gar nicht viel mit der Leistung zu tun hat.Je früher der ZZp desto höher dreht der Motor später bessere Beschleunigung.Hab die Zündung schon ausgiebig studiert und machs seither immer nach Gefühl.


      und wieder mal die kategorie , 0 ahnung aber nen dicken Pott dranhängen :wacko:

      Zündungblitzen ist sehr wohl entscheidend ob der Motor leistung bringt oder nicht , HZ passt mal garned zum 112er der braucht die richtigen Steuerzeiten und die bekommt er halt nur mit den passenden zylinder inkl angepasster Steuerzeiten

      Einlass auch ein bissl gefräst


      tja was is ein bissl ?? das kann nämlich in verbindung mit ner rennwelle schnell zuviel einlaß werden dann noch der HZ der dir den Zylinder regelrecht leer saugt da kann keine leistung rauskommen
      Member of "Rogue Unit SC"

      Geschwindigkeit kostet Geld. Wie schnell willst du zahlen?

      Der Teufel hört Techno
    • du brauchst um mit dem hammerzombie leistung zu kriegen kurbelwelleneinlasszeit von mind. 160° und auslass sollte so 180 sein. vorauslass so 28-30 grad. der hase liegt vermutlich bei a) kurbelwelleneinlass zu klein, zeit zu kurz, b) bei der auslasssteuerzeit c) der überströmzeit.

      zu a) je länger der einlass an der kurbelwelle offen ist, desto laenger kann gemisch, also mehr gemisch durch das kleine loch rein
      zu b) die ausslasszeit ist wichtig, damit bei hohen drehzahlen der ganze dreck noch raus kann. nebenbei sit das beim HZ wichtig, damit der sogenannte "resonanzeffekt" funktionieren kann. ohne resonanz keine leistung. nebenbei wäre n langhubzylinder besser.
      zu c)die überströmzeit ist ebenfalls entscheidend: je höher die motordrehzahlen werden, desto geringer ist die zeit, die die überströmfenster offen sind. also wird der spülvorgang schlechter und die leistung nimmt ab. hier wird mittels zylinderhöherlegen das zeitfenster vergrößert, wodurch auch bei hohen drehzahlen noch ausreichend gespült wird: mehr leistung.
      Aufbau eines Rennrollers für die European Scooter Challenge

      ESC 2013+2014: K5
      ESC 2015+16: K5 + K1
      BaB-Race-Meister 2015+2016

      Die, die die, die die Plastikroller erfunden haben, verdammen, vergessen, dass Plastik für Piaggio Leben bedeutet.
      - frei nach Konrad Duden