PX nimmt gas schlecht an!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • PX nimmt gas schlecht an!

      Hallo zusammen,
      mein Px nimmt das Gas schlecht an - jemand ne Idee?
      Angaben: 136 DR - 20/20 Si mit 60 Düse! Getrenntschmierung!!!!

      Kerzenbild schwarz, Luftfilter nicht mehr wircklich vorhanden!

      Was tun?
    • Das sind schonmal denkwürdige Angaben. 60er Düse?! Hä?
      Kein Luftfilter?! Auch ganz unschlau.

      Der SI Vergaser lässt sich ohne den Luftfilter nur schwer einstellen.
      Und was für eine Düse meinst du?

      Beim DR MIT Getrenntschmierung ist eine 102er Hauptdüse angebracht. Ich fahre mit 105er (Selbstmischer).
      Wer reitet so spät durch Nacht und Wind...?
    • ja hab falsche genommen! Ist ne 102 !!!
      Also neuer Luftfilter muss wohl sein! Was für ne ZK empfielst Du - NGK B8es ist verbaut!
      Die Vergaserdeckeldichtung ist auch defekt! Weist Du die Grundeinstellung des Vergasers!
      Hab von einem anderen Motor ein ein 1780 g Lüfterrad rumliegen - kann ich das einfach so montieren????

      Danke
    • Hallo "blue38"


      Schließe mich meinem Vorredner an.
      Hier sitzt keiner vor ner Glaskugel und keiner kann eine Ferndiagnose stellen.
      Ließ dich bitte auch in der Sufu ein....die verrrät schon einiges.( Thema leichtes LüRa,Vergaserabstimmung usw)

      Wenn du richtige hilfe brauchst,dann gib dir ein wenig mehr Mühe bei deiner Fehlerbeschreibung.
      Sätze wie.... mein Px nimmt das Gas schlecht an ....... sind nicht sehr hilfreich :huh:

      Beschreibe dein Problem demnächst etwas genauer !!!!!!!
      Stand der Roller längere Zeit.Wurde etwas verändert ??? ( Tuning zb)
      Wie ist das Startverhalten deines Rollers ???? Läuft sie im Standgas rund oder schwankt die Drehzahl ????
      In welchem Bereich nimmt sie kein Gas an (Standgas,Teillast usw ????)

      Jede einzelheit hilft hier weiter :D


      Gruß Rene

      PS: Versteh es bitte nicht falsch,aber sehr viele Neulinge sind in ihrer Fehlerbeschreibung sehr zurückhaltend,verlangen aber schnelle Hilfe
      REAL MAN.....KICK THEIR SCOOTERS
    • Yep...


      Die Gaserwannendeckeldichtung ist wohl nicht das Problem... Bzw. lässt sich ja popelseinfach austauschen.
      Vergasergrundeinstellung? Zunächst mal muss der Motor warm gelaufen sein. Dann die Gemischschraube etwa 1 Umdrehung vom Anschlag herausschrauben. Dann suchst du durch hinein- oder herausdrehen den Punkt der höchsten Leerlaufdrehzahl. Musst du dafür mehr als eine halbe Umdrehung rein oder rausdrehen, ist die Leerlaufdüse falsch.

      Ob die HD passt erfährst du von der ZK. Ist die Elektrode weiß: HD zu klein. Elektrode schwarz, evtl sogar ölig: HD zu groß. Dafür musst du aber erstmal ein paar km fahren... Um die in etwa richtige Bedüsung herauszufinden, einfach mal während der Fahrt bei mindestens 3/4 Gas den Choke ziehen. Drosselt der Motor, stimmt die HD in etwa.

      Diese INfos sind ein Geschenk von mir, denn eigentlich findest du das alles auch noch viel ausführlicher über die Sufu hier oder im germanscooterwiki.
      Wer reitet so spät durch Nacht und Wind...?