Mal wieder Pinasco-Ritzel

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Mal wieder Pinasco-Ritzel

      Hallo ,

      ich habe Heute meinen Ersatzmotor eingebaut, nachden der orig. Motor gerissen und die Kubelwelle mehrteilig war.

      Habe einen DR 75 mit 6 Üs montiert.

      Dreht jetzt wie die Sau !!!!

      Das Pinasco- Ritzel soll ja angeblich die Drehzahl im 4. Gang etwas senken.

      In meiner Betriebserlaqubnis steht : Stirntriebprimärrad 15 Zähne , Stirntriebsekundärrad 69 Zähne.

      Ist eine V 50 Spezial Bj. 1981 , 4 Gang.

      Welches Ritzel brauche ich ?????

      Gibts da eine Anleitung, am besten mit Bildern !!!!!

      Danke spondy
    • Ich sprech gleich mal die obligatorische Pinasco-Warnung aus: Das Ding macht echt fiese Geräusche. Ich hab's gefahren, und am Anfang kann man's echt aushalten, aber wenn du ein paar Kilometer abgespult hast geht's dir tierisch auf den Sack...

      Und nochwas: Ich hab' n 77,7er Zyli (Top Performances) mit 6 Überströmern, der sollte also deinem ähnlich sein. Mein Gaser ist auf 17mm aufgerieben und ich hab 'n Polini Left drunter, und mit dem Pinasco hat der Motor den Gangsprung vom dritten in den vierten nicht gepackt. Ich bin nicht mehr in den Resobereich des Setups gekommen und schlussendlich sogar langsamer gewesen als vorher. ;( Nur so als Denkansatz!
      this message has been typed on mechanical Cherry MX Black Keys
    • Vespa Fahrer Avatar

      Nick50XL schrieb:


      Und nochwas: Ich hab' n 77,7er Zyli (Top Performances) mit 6 Überströmern, der sollte also deinem ähnlich sein. Mein Gaser ist auf 17mm aufgerieben und ich hab 'n Polini Left drunter, und mit dem Pinasco hat der Motor den Gangsprung vom dritten in den vierten nicht gepackt. Ich bin nicht mehr in den Resobereich des Setups gekommen und schlussendlich sogar langsamer gewesen als vorher. ;( Nur so als Denkansatz!

      Hört sich mehr an als ob du ihn kaputt getunt hast.
      LG
      Mark
    • Vespa Fahrer Avatar

      Chefkoch- schrieb:

      Vespa Fahrer Avatar

      Nick50XL schrieb:


      Und nochwas: Ich hab' n 77,7er Zyli (Top Performances) mit 6 Überströmern, der sollte also deinem ähnlich sein. Mein Gaser ist auf 17mm aufgerieben und ich hab 'n Polini Left drunter, und mit dem Pinasco hat der Motor den Gangsprung vom dritten in den vierten nicht gepackt. Ich bin nicht mehr in den Resobereich des Setups gekommen und schlussendlich sogar langsamer gewesen als vorher. ;( Nur so als Denkansatz!

      Hört sich mehr an als ob du ihn kaputt getunt hast.


      Denk ich auch. Sogar mit 18/67 primär zieht ein 75cm³ Zylinder - z.b. Polini mit 3 Übersträmern - mit reso-Auspuff problemlos durch alle Drehzahlen.
      Gruss, Wolfgang
    • Seltsam? Mit der Ori-Übersetzung zieht er bis 70 Klamotten durch! Und ich wüsst' auch nicht was ich daran versaubeutelt haben könnte. Abgesehen vom Gaser hab' ich nämlich genau gar nichts bearbeitet!
      this message has been typed on mechanical Cherry MX Black Keys
    • Muß ich anzweifeln. Das sagt nämlich mein Sigma-Tacho, den ich mit vermessenem Vorderrad eingestellt habe. Wären doch "nur" etwa 8500 Touren. Sowas sollte doch bei ordentlicher Einstellung drin sein mit 'nem 6Ü-Zyli!
      this message has been typed on mechanical Cherry MX Black Keys
    • Bin ja noch da...

      Tja, O-Gaser ist auf 17mm aufgerieben, mit HD 78 (glaub ich) ausgestattet, ND 55 reingepfriemelt (Leerlauf war kacke). Die Übergänge im ASS sind ein bisschen optimiert, nur da wo ich dran kam. Der Zylinder ist ein Top Performances mit 77,7cm³ Hubraum (etwas mehr Bohrung) und 6 Überströmern an dem ich Kopf und Zyli glatt geplant habe weil's nicht dicht war. Ich denke nicht das dadurch die Verdichtung geändert worden ist! Ausgeatmet wird durch 'nen Polini Left Aufpuff den ich nur nachgedämmt habe! Das war's auch schon gewesen.ZZP nur nachgeprüft, steht bei 17° vor OT! LüRa ausgetauscht weil am alten 2 Flügel fehlten! Ist aber ein Originalteil.

      Die Kartoffelreibe tut sich mit Gegenwind weiterhin schwer, aber bei Nullwind (bei uns eher selten) oder Rückenwind (fast noch seltener) zeigt mein Sigma-Tacho bis zu 74km/h an. Mir wär' fast schlecht geworden, zumal der Motor in diesem Fall (war erst einmal) auch schon so klang als wäre er hart an der Grenze... Vorschläge?

      Für den nächsten Winter ist ein anpassen der Überströmer im Block angedacht. Außerdem muß ich mich bis dahin nochmal in punkto Steuerzeiten einlesen um evtl. den Einlass zu erweitern. Drehschieber soll aber (wg. akuter Geldnot) erstmal bleiben!
      this message has been typed on mechanical Cherry MX Black Keys
    • Das behauptet zumindest der Sigma, der ja schon deutlich genauer sein sollte als das Pia-Schätzeisen. Ich hab' mich aber bis jetzt auch noch nicht blitzen lassen um das zu verifizieren.
      this message has been typed on mechanical Cherry MX Black Keys