LX springt nicht mehr an.

Die diesjährige Wahl zum Foto des Jahres wir freundlich unterstützt von:
Michelin Reifen und TollerRoller - Euer Roller Spezialist

:tues(klick mich) Wähle jetzt oder Blech wird zu Plastik !
  • Tach zusammen,


    vielleicht hat noch jemand ne kluge Idee oder ähnliche Erfahrung bevor ich mich schiebenderweise zur Werkstatt aufmachen...


    Seid der zwanghaften Winterpause will meine LX50 (4700km) nicht mehr. Den Winter hat sie in der überdachten Einfahrt verbracht - normalerweise wird sie im Winter auch bewegt, aber ihr wißt ja wie der Winter war und so war nix...


    Und nicht unerwartet ging beim ersten Versuch erstmal gar nichts... Batterie hin. Also neue gekauft, und Saft ist wieder drauf. Aber leider springt sie immer noch nicht an. Also Zündkerze raus und neue rein - aber immer noch nix. Zündfunken kommt, ich meine auch, dass die Zündkerze leicht feucht ist nach ein paar Versuchen mit dem Kickstarter oder wahlweise mit dem Anlasser. Muss die denn richtig naß sein?
    Geräuschmäßig ist aller normal, außer dass das knatternde Motorgeräusch ausbleibt wenn der Motor anspringt :-(


    Kickstarter ohne Zündkerze um gegen einen abgesoffenen Motor einzuwirken hab ich schon versucht. Starten mit offenem Tankdeckel auch (von wg. verstopfter Entlüftung). Apropos... Benzin und Öl ist auch drin ;o)


    Eigentlich bin ich jetzt schon soweit, die Vespa 4 km zur Werkstatt zu schieben. Der Kerle hat aber eh Osterferien, also kann ich auch noch a bissl rumprobieren. Hat jemand ne Idee oder Tipp was ich noch ausprobieren kann. Achtung: Bin kein Schrauber und habe auch nur Standardwerkzeug, also den Motor werde ich nicht auseinander nehmen (können) <img src="http://www.forendienst.de/show_smiley.php?bid=9651&file=smile.gif&own=no" align="absmiddle" /> ... und Anleitungen mit Bildern fand ich schon immer toll.


    Danke für jede Idee - viel Spass euch (mit geht eigentlich jeder Vespafahrer, den ich seh neidisch auf den Sack <img src="http://www.forendienst.de/show_smiley.php?bid=9651&file=amazed.gif&own=no" align="absmiddle" />))


    Grüße,
    ericsn

  • Mit deiner Vespa wirst du in diesem Forum nicht viel Erfolg haben. Hier geht's eher um handgeschaltete Old- und Youngtimervespen. Versuch's mal bei

  • naja, wenn zündfunke usw passt, dann probier einfach mal den alleshelfer:


    bremsenreiniger. du kaufst sonne sprühdose im kfz zubehör für eigentlich viel zuviel geld, sprühst das in den luftfilter, ruhig ne dicke ladung, und dann etwas nudeln lassen. dann sollte die kommen.


    zweitakter haben das problem, dass sie keine ventile besitzen und der motor nicht richtig dicht ist, so kondensiert wasser im zylinder und dem kurbelgehäuse aus. nicht viel, aber es reicht, dass das ding scheisse anspringt.