Bijan Fortgeschrittener

  • Männlich
  • 28
  • aus Köln
  • Mitglied seit 2. April 2007
  • Letzte Aktivität:
Beiträge
260
Punkte
1.430
Trophäen
1
Profil-Aufrufe
1.871
  • Hallo,

    Ich habe folgende Frage: Meine 125 er Cosa mit 177 Zylinder und 24 Vergaser lief einwandfrei. Nach Startschwierigkeiten habe ich Vergaser gereinigt und letztlich Motor komplett zerlegt. Neue Lager,Dichtungen,Drehschieber kontrolliert und zusammengebaut. Motor lief eine zeit lang, jetzt wieder gleiches Problem. Halte ich den Vergaser zu 80% zu ,startet der Motor immerhin. Mein Händler meint, die Kurbelwele habe sich in sich verdreht und müsse getauscht werden. Ist das die Lösung, möchte nicht alles nochmal zerlegen ohne Erfolg.


    MfG Stephan

Ungelesene Themen

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. Assoziationskette 38k

      • Andifr
    2. Antworten
      38k
      Zugriffe
      1,4M
      38k
    3. mono

    1. Euer Aufreger der Woche? 13k

      • SonSait
    2. Antworten
      13k
      Zugriffe
      846k
      13k
    3. seb.d.

    1. Worüber freut ihr euch gerade? 14k

      • SonSait
    2. Antworten
      14k
      Zugriffe
      868k
      14k
    3. seb.d.

    1. VBB: Geräusch beim Gas geben 53

      • jan1969
    2. Antworten
      53
      Zugriffe
      1,2k
      53
    3. zero_303

    1. Vespa Cosa Hauptbremszylinder wechseln 3

      • Vespa-Blechdose
    2. Antworten
      3
      Zugriffe
      193
      3
    3. rolo1