Phantom26 Fortgeschrittener

  • Männlich
  • 53
  • aus 23730 Neustadt
  • Mitglied seit 9. Januar 2008
  • Letzte Aktivität:
Beiträge
159
Bilder
10
Erhaltene Likes
4
Punkte
1.139
Trophäen
1
Profil-Aufrufe
1.616
Hol Dir jetzt Deinen VO Kalender! Hier mehr dazu ...
Du willst Dein Bild im VO Kalender 2019 sehen? Dann reiche es ein....
  • Komme gerade vom Blechroller Flohmarkt in Travemünde, die Firma R.T.O. hat einen Leistungsprüfstand vor Ort.... Am Hinterrad hat meine P200E 10,7 PS(Zylinder +Kolben ca.20.000Km Laufleistung).Leider läuft sie ab ca.3800 U/Min. viel zu Fett :-( da muss ich nochmal ran!
    Vielen Dank Fa. R.T.O. und Markus für den tollen Check auf dem Prüfstand.

  • ... ach ja, habe den langen ESD vom Pipedesign gegen einen Fox ESD getauscht, ist einen Tick leiser(Standgeräusch bei 2900 U/Min 96 db).

  • Hallo Sven,
    habe jetzt ca.4oo Km mit dem Voyager gefahren. Minus:er ist lauter als mein alter PM :-( Plus: er hat aber mehr Boden Freiheit. Musste die Düsen gegenüber dem PM anpassen: BE 2, Hauptdüse 120(PM BE 3, Hauptdüse 118)Zündung von 23 auf 21zurück genommen, so läuft der Motor ruhiger. Durchzug und Beschleunigung ist für einen orig. Motor klasse, Vmax ist schlechter als mit dem PM, ich bekomme den Voyager nicht über 105 Km/h (PM 107 KM/H selten 108 KM/H), mit GPS gemessen. Es ist, als ob ein Drehzahlbegrenzer die Schlange brennst, auch bergab geht er nicht über 105 KM/H. Was beide Pötte machen: wenn man Vollgas fährt und Gas zurück nimmt und schlagartig wieder Vollgas gibt, ist ein kleines Loch, ein leichtes verschlucken, werde noch mal ein paar andere Nebendüsen ausprobieren.
    Beste Grüße, Thorsten

  • Hallo
    hast Du schon weitere Erfahrungen mit den Auspuff sammeln können, wie läuft er mit dem SI zusammen?
    Gruß sven