Scheibenbremse in V50 ( 4 Lochfelge)

Die diesjährige Wahl zum Foto des Jahres wir freundlich unterstützt von:
Michelin Reifen und TollerRoller - Euer Roller Spezialist

:tues(klick mich) Wähle jetzt oder Blech wird zu Plastik !
  • Hallo,
    bin am überlegen in meinen V50 (Bj69 133 Polini 24er Vergsaer usw. alles eingetragen bzw als 125er angemeldet) eien Scheibenbremse ein zu bauen.
    Was brauche ich für Teile und was muß ich an Euros hineinstecken?
    mfg Wolfgang

  • Hallo, fahre selbst noch keine, beschäftige mich aber auch damit, weil ich sowas haben möchte....
    Du benötigst zuerst einmal eine Gabel aus der Vespa PK S oder XL, nicht XL2, die hat ein durchgehendes Gewinde zur Lenkkopfbefestigung!
    Da bei diesen Gabeln jedoch die Länge und die Nut fürs Lenrkadschloss anders sind muss umgearbeitet werden, sprich neue Nut und Gabel evtl. kürzen lassen.
    Dann natürlich Scheibenbremse kaufen und je nach Ausführung auch den Lenker evtl. für den Ausgleichsbehälter anpassen lassen.
    Denke für den gesamten Umbau mit Eintragung sollte man 600€ einrechnen zur Sicherheit.


    mfg

  • Von der PK-Gabel mal abgesehen brauchst du das hier:
    Scootercenter Art.-Nr:5900069 als vollhydraulische Version,oder
    Scootercenter Art.-Nr:5900002 als Halbhydraulik


    Habe bei mir die vollhydraulische Version verbaut.
    Das Lenkerunterteil hab ich dann bei Ebay wieder verkloppt,da ich das ganze an meinen Trapezlenker adaptiert habe

  • servus wolfgang



    wo wohnst na du in bayern genau.. weil bräuchte auch tüv für meinen roller


    und da wollt ich fragen wo du den tüv gemacht hast?!