Bedüsung Vergaser 16.10 / Start- und Standgasprobleme

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Bedüsung Vergaser 16.10 / Start- und Standgasprobleme

      habe einige fragen bezüglich bedüsung eines 16.10er vergasers:
      (das setup: DR50 zylinder mit 16.10er vergaser)

      Leelaufdüse ? ( jetzt 38 )
      Nebendüse ? ( jetzt 50 )
      Hauptdüse ist eine 55er verbaut

      zum problem:

      vespa startet nicht beim ankicken, sondern nur beim anschieben (ca. 20 m)
      und das auch nur sehr widerwillig. wenn sie läuft, dreht sie bei halbgas nicht recht hoch.
      bei vollast kein problem (vmax ca 45-50). standgast hält sie auch bei max. rausdrehen der standgasschraube nicht. gemischschraube ist erstmal bei 1,5 umdrehungen raus.

      der motor ist neu gelagert, gedichtet, hat neue zündspule und neuen unterbrecher.
      zzp ist auf standart eingestellt, damit sollte sie zumindest einigermaßen stabil laufen, oder?

      die zündkerze sieht vorbildlich aus und sie ist neu. der vergaser ist gereinigt. benzin ist neu.
      benzinhahn ist neu. schlauch ist kurz und zieht auch genug gemisch...

      ich habe echt keine idee mehr ....

      hab nun einen neuen kondensator gekauft, den ich verbauen will > könnte es daran liegen?

      wenn jemand ne einleuchtende idee hat, immer her damit, wäre sehr dankbar

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von derbastian ()