zieht kalt besser, warum?

  • Vielleicht hilft dir diese antwort ja weiter...
    läuft vespa besser wenn sie kalt ist? (topic korrektur)


    ich kenne das aber auch und kann es mir nur durch den höheren sauerstoffgehalt in kalter luft erklären und die damit auftretende bessere verbrennung.
    greetz

    Ich wurde neulich beim Putzen geblitzt....Jetzt ist der Lappen weg.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von smallevil ()

  • natürlich hängt die verbrennung mit der temperatur der angesaugten luft zusammen....je kälter die luft, desto höher der sauerstoffanteil, der für die verbrennung erforderlich ist.und das das so ist, sieht man zb. am turbodiesel, da werden bei manchen von haus aus schon ladeluftkühler verbaut, was die leistung nu mal hebt.nen ventilator, wie in dem verlinktem thema erwähnt wird nicht die gewünschten erfolge bringen, solange die luft die gleiche temp. behält.


  • Ich kenne das aber auch und kann es mir nur durch den höheren sauerstoffgehalt in kalter luft erklären und die damit auftretende bessere verbrennung.
    greetz


    Kleine Korrektur:


    Es ist nicht der Sauerstoffgehalt, der sich ändert. Es ist die Luftdichte, also die gesammte Maße von Luft pro Volumeneinheit.


    Bei einem gleichen Luftdruck wiegt ein Liter Luft mehr wenn es kalt ist als wenn warm. Es heißt mann bekommt insgesammt mehr Luft (-Maße) in den Brennraum


    und dadurch auch mehr Sauerstoff. Der relative Anteil an Sauerstoff in der Luft bleibt constant.



    Ciao


    OLa