Schaltproblem bei PK 50 XL

  • Hallo, ich bin neu hier. Habe seit kurzem eine Vespa PK 50 XL Bj. 90. Die Vespa hat ein 4 Gang Schaltgetriebe mit einem
    Schaltzug.
    Mein Problem: Wenn ich im 4. Gang bin sprigt er in den Leerlauf zw. 3. u. 4. Gang. Das selbe bei 3. und 2. Gang.
    Wie kann ich das Problem beheben?
    MFG Jürgen

  • Du bringst den Motor in den Leerlauf und löst die Befestigung des Schaltzuges unten an der Schaltzugaufnahme der Schaltraste. Dann brinst du den Schaltgriff exakt in Leerlaufstellung und befstigst den Zug in dieser Position unten an der Schaltzugaufnahme. Mehr einzustellen gibt es da meines Wissens nach nicht. Dabei solltest du auch die Leichtgängigkeit des Zuges testen. Wenn er unten auch nur ein Bißchen verbogen ist, verklemmt er sich dort wo es in den Bowdenzug rein geht.

  • Wenn der Motor im Leerlauf ist, unten am Motor den Schaltzug lösen (dafür diese Plastikabdeckung lösen). Dann sollte sich der Griff problemlos durchdrehen lassen. Dabei kann man den Zug gleich etwas einfetten.


    Nun am Schaltgriff den Punkt zwischen der Markierung für den 1. und 2. Gang in Übereinstimmung mit dem Strich bringen. In dieser Position den Schaltzug unten am Motor wieder befestigen.