Granturismo 125 springt nicht mehr an

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Granturismo 125 springt nicht mehr an

      Als ich heute auf den Startknopf drückte, sprang die Maschine zwar an, doch als ich nach ein paar Metern anhielt, ging der Motor wieder aus. Beim erneuten Drücken des Startknopfs gab es ein lautes, metallisches Klicken und dann nur noch ein gleichbleibendes Surren - ansonsten tut sich nichts mehr. Das wiederholt sich nun bei jedem neuen Startversuch... Ist evtl. der Anlasser kaputt - oder woran könnte es liegen? Und vor allem: Wie kriege ich sie wieder zum Laufen? Oder muss ich sie in die Werkstatt bringen lassen? Bin leider ein technisches "Wundertier" und deshalb für jeden Tipp dankbar!
      Gruß an alle!
    • Hier die Lösung für alle Interessierten: Der Anlasser-Freilauf ("Ritzel") war defekt und musste ausgetauscht werden. Das hat mich - incl. Einbau - stolze 167 Euro gekostet! Alleine das kleine Ersatzteil kostet 119 Euro!