blinkerrelais PK 125 XL: wie funktionierts?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • blinkerrelais PK 125 XL: wie funktionierts?

    ich hab ne frage... ich bin gerade dabei den motor samt kabelbaum einer PK 125 XL in meine V50N einzubauen. nun hab ich folgendes problem: der schalter am lenker der V50!
    ich hab wie alle V50N nur rechts die "schwarze kiste" mit der ich blinker hupe und licht schalten kann.
    das licht funktioniert inzwischen nachdem ich den schalter angeglichen habe. licht ist immer an, und ich kann zwischen abblend und fernlicht hin und herschalten. alles prima. die hupe müsste funktionieren denk ich. soweit alles paletti.... aber: die blinkerverkabelung leuchtet mir nicht ein! vielmehr das relais mit den drei anschlüssen (grün/weiss/rot)! grün ist die stromversorgung, soweit klar, aber ich hab die anderen kabel durchgemessen und folgendes festgestellt: weiss ist gepulst (zu langsam) und rot hat dauerplus??
    ich kapier das ding nicht?!? ich bin ne relative null was die vespaelektrik angeht, also wärs toll wenn sich jemand finden würde der mich über das prinzip des blinkerrelais aufklären könnte. nur so kann ich den kabelbaum an meinen schalter anschliessen......
    danke schonmal

    michl
  • die pk hat nen so genannten
    wechselblinker
    das heisst,die birnen blinken vorne/hiten abwechselnd
    das macht den sinn,dass das licht nicht mitblinkt,da ja da alles über die lima direkt versorgt wird

    das heisst.....das relais hat 3 anschlüsse
    1 - eingang wechselspannung
    2 & 3 abwechselnde ausgänge
    klar,dass der blinkschalter auch 2 eingänge hat und je seite auch 2

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Vespa-Oldie ()