pk elektrifizieren

Die diesjährige Wahl zum Foto des Jahres wir freundlich unterstützt von:
Michelin Reifen und TollerRoller - Euer Roller Spezialist


Wenn dich dieser Aufruf nicht zum Wählen bewegt, wissen wir auch nicht weiter!
Wähle das Foto des Jahres 2017 mit nur einem Klick! Jetzt! Danke!
  • muss ne pk (ohne s) zur motorradzulassung bringen.
    hab hier nen [lexicon]schaltplan[/lexicon] nachdem ich mich mit der verkabelung richten wollte, aber eine kleine unklarheit gibts noch:
    sie hat den kleinen tacho ohne tankanzeige und keinen benzinstandsgeber. kann ich dann einfach alles um die nummer 10 im plan weglassen?
    bzw gibts noch einen besser passenden plan?
    muss folgendes verbauen: brems- und fernlicht, fernlichtanzeige, hupe, [lexicon]lenkerendenblinker[/lexicon], gleichrichter, spannungsregler, blinkrelais... eigentlich alles außer abblendlicht und rüli :D


    die umfärbung um die zündung rum bitte nicht beachten, ist für mich da ich ne grundplatte für elestartmodelle mit batterie verbaut hab, und die hat 5 kabel (war vorher ja nur 6v...)


  • so, hab mich jetzt mal durch den kabelbaum von ner xl gewühlt den ich hier rumliegen habe...
    an den steckverbindungen vorne kamen neue fragen auf:
    dieser stecker hier:

    hab ja folglich kein passendes gegenstück dazu. also wofür sind die kabel dass ichs verwurschteln kann?
    folgendes könnte ich evtl ausm plan lesen:
    weiß: ?
    weiß-grün: tankanzeige
    weiß-schwarz: auch tankanzeige
    weiß-rot: kontrollleuchte blinker
    violett: kontrollleuchte fernlicht
    gelb-schwarz: kontrollleuchte abblendlicht?!
    schwarz: masse


    soweit richtig? was macht das weiße?


    zweite frage:


    der anschluss für den blinkerschalter sieht so aus:

    also 6 polig.


    ich hab aber nur noch nen 3-poligen blinkerschalter rumliegen:


    kann man das irgendwie zusammentüdeln dass es funzt?!

  • so, weiter gehts, kann nicht schlafen 8)


    mein lichtschalter wie er vor mir liegt schaut im schema so aus:


    nun bin ich wieder im zweifel wie ich den anschließen soll...


    laut einem [lexicon]schaltplan[/lexicon] der alten pk wären die losen enden in schwarz, lila + braun für das licht.
    die leuchte mit dem gelben kabel sollte die tachobeleuchtung sein und da musste noch n massekabel zum scheinwerfer. allerdings sollte diese dann direkt am schalter angeschlossen sein und nicht über den stecker gehen, was aber im prinzip egal wäre. das gelbe kabel müsste ich dann an das gelb/schwarze des kabelbaums anschließen womit es dann zum rücklicht gehen würde.
    dann sollte doch die andere kontrollleuchte für das fernlicht sein, oder?!
    und schwarz lass ich wieder an schwarz im baum gehen...


    nun zur hupe: woran erkenne ich ob sie für 6v oder 12v ist? auf der hupe erkennt man gar nichts mehr...
    theoretisch müsste sie ja in einem geschlossenen kreislauf mit dem gleichrichter angeschlossen sein.
    wie kann ich das mit dieser verkabelung vereinbaren? lass ich dann das grün/weiße vom baum zu dem einen schalterpol gehen, dann vom anderen pol zur hupe und dann zurück zum gleichrichter?


    soweit meine theorie... klappt das auch so?


    hier nochmal der qualitativ minderwertige alte pk [lexicon]schaltplan[/lexicon], nachcoloriert und abfotografiert. ich hoffe man erkennt was... (die farben meines schalters passen nicht zu denen auf dem plan!)


    so, ich geh jetzt schlafen, reicht für heut... sind ja auch genug fragen :gamer:


    bis denne,
    pola