Vespa P80 X, Elestart, V8X1T..., Bj. 1991

  • Hallo Leute,


    habe einen Rahmen mit Kabelbaum ersteigert, diesen von Grund auf restauriert u. neu aufgebaut. Alle Teile bei ebay ersteigert. Dann neu lackiert u. wieder zusammengebaut. Aber die Elektrik !! Nach vielem Probieren (neuer Regler) ist es mir gelungen, folgende Funktionen zu aktivieren: Licht brennt vorne u. hinten, Stopplicht u. Blinker runtherum ok, Anlasser funktioniert. Aber nun:


    wenn ich die Zündung ausschalte, geht zwar der Motor aus, jedoch das angeschaltete Licht vorne u. hinten brennt weiter!!


    Wenn ich den Lichtschalter auf "aus" schalte, geht es aus. Ich vermute, dass dann trotzdem Strom fliesst u. die Batterie bald leer ist. Nun könnte man sagen: "dann fahr`doch ohne Batterie u. benutze den Kickstarter". Aber ich neige zum Perfektionismus u. möchte, dass alles funktioniert. Sogar meine Piaggio-Meisterwerkstatt hat das Handtuch geworfen!!


    Ihr seid meine letzte Hoffnung !


    Gruss, conny1938 :+5

  • Das klingt nach einer recht einfachen Falschverkabelung am Spannungsregler.
    Die Verbraucher hängen alle an einem der Beiden Stromausgänge des 5-Poligen Reglers.
    Dieser hat zwei Stück. Einer speist ganz einfach den auf 12V runtergeregelten in den ganzen Rollerkabelbaum ein. Der andere macht nichts anderes als die Batterie zu laden.
    An der Batterie wiederum hängen normalerweise die Hupe und der Anlasser. Und bei dir eben fälschlicherweise auch das Licht.


    Genaueres über Bezeichnungen und Kabelfarben kann ich aus dem Kopf jetzt leider auch nicht sagen, aber das Obengenannte ist wohl schätzungsweise so und nicht anders. Am Besten du vergleichst mal den Stromlaufplan mit dem Elektrokram hinter der Batterie.

  • Vielen Dank für die zwei Tips.


    Ich werde morgen mal die Kabel am Regler tauschen. Desgleichen versuchen zu messen, ob bei ausgeschaltetem Licht Strom fliesst! Wenn das nicht hilft, stelle ich Euch Fotos des Reglers ins Netz.


    Gruss, conny1938 n;)

  • Hallo Westsider,


    Deine Vermutung war goldrichtig. Vier der fünf Kabel am Regler (das weiss ich erst jetzt) waren falsch gesteckt (Piaggio Fachhändler)!! Von den Farben auf dem Regler aber richtig. Aus meinen Unterlagen habe ich den richtigen Schaltplan herausgesucht u. dann nach dem Plan mit Farbbezeichnung gesteckt, unabhängig was auf dem Regler farbmässig angezeigt war.


    Und das war der Knüller: vom Starter angefangen funktionierte alles prima!


    Und ich dachte schon daran, einen neuen Kabelbaum einzuziehen!


    Ich habe die Verkabelung mit der funktionierenden Steckung beigefügt. Wenn jemand den Schaltplan haben will, soll er sich melden (V8X1T....Elestart).


    Nochmals allen herzl. Dank für Eure Hilfe.


    Conny1938