Kolbenbruch nach Neueinbau eines 75ccm dr Zylinder

  • Halli Hallo,
    habe gestern einen 75ccm Zylinder in meine PK 50 XL 2 eingebaut, erst lief sie gut und fuhr auch entsprechend. Dann ausgemacht und kein Neustart mehr.... :wacko: Die ganze Sache wieder entschraubt und siehe da eine Kante vom Kolben ist abgebrochen, direkt am Auslass. Das Stück Kolben ist wohl in meinem neuen Auspuff gelandet, denn da rasselt es jetzt drin wenn man ihn schüttelt. Der Zylinder hat nix abbekommen, zum Glück. Hätte ich im Zylinder den Auslass nacharbeiten müssen, oder wie kann so ein Sch... kommen?


    Gruss Enrico :?:

  • Halli Hallo,
    habe gestern einen 75ccm Zylinder in meine PK 50 XL 2 eingebaut, erst lief sie gut und fuhr auch entsprechend. Dann ausgemacht und kein Neustart mehr.... :wacko: Die ganze Sache wieder entschraubt und siehe da eine Kante vom Kolben ist abgebrochen, direkt am Auslass. Das Stück Kolben ist wohl in meinem neuen Auspuff gelandet, denn da rasselt es jetzt drin wenn man ihn schüttelt. Der Zylinder hat nix abbekommen, zum Glück. Hätte ich im Zylinder den Auslass nacharbeiten müssen, oder wie kann so ein Sch... kommen?


    Gruss Enrico :?:


    Jap, neue zylinder muss man immer überall entgraten, und zwar an allen kanten die in der lauffläche quer zur kolbenlaufrichtung stehen. Meist passiert der klemmer/bruch am auslass

  • Richtung Auslass zeigt der Pfeil...hab den Zylinder jetzt nachgearbeitet...denke es wird beim nächsten mal klappen...warte nun auf den neuen Kolben..den man so weit ich mich informiert hab auch ggf. nacharbeiten muss....stimmt das???
    ?(

  • Richtung Auslass zeigt der Pfeil...hab den Zylinder jetzt nachgearbeitet...denke es wird beim nächsten mal klappen...warte nun auf den neuen Kolben..den man so weit ich mich informiert hab auch ggf. nacharbeiten muss....stimmt das???
    ?(


    man kann die kanten am kolbenfenster brechen, sonst muss man da eigentlich nichts machen. Guck eben mal selber, es dürfen halt keine scharfen kanten an der lauffläche sein