Zylinderkopf unbedenklich? (mit Bild)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Zylinderkopf unbedenklich? (mit Bild)

      ich habe mir nen gebrauchten DR zylinder mit kopf und einen neuen Kolben besorgt.
      Der Zylinderkopf hat aber ein paar Krater und ich hätte gern den Rat, ob ich den noch bedenkenlos verbauen kann, oder ob ich ihn abschleifen oder wegschmeissen soll
      Die Krater sind zum Glück nicht dort, wo sich die Kolbenclips öffnen könnten, allerdings ist die auflage ja leicht beschädigt und meine Befürchtung ist, dass der Kopf nicht 100 prozentig dichtet
      So siehts aus:
      Bilder
      • dr.jpg

        40,92 kB, 800×615, 99 mal angesehen
    • Bloß nicht wegschmeißen...
      Schleife die Graten ein wenig weg, damit sich da nix löst und plane die Dichtfläche: mit feinem 600er Naßschleifpapier, Öl drauf, auf nen Spiegel gespannt und in 8er Bewegungen plangeschliffen.
      Biete nix mehr an...