P 200 E vs PX 200 E

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • P 200 E vs PX 200 E

      Moin zusammen!

      Kurz vorstellen:
      Bin spontan auf die Idee gekommen mir im Winter ein Projekt zum basteln anzuschaffen und habe mir letzte Woche eine

      P200E Bj. 1979 in komplett orgi Zustand gekauft! Soll als reines Fun teil dienen-> da während der Saison noch eine GIXXER bewegt und gereizt werden möchte! :D

      So und jetzt zur Frage!
      Was ist der Unterschied von P zur PX! Laut meinen Nachforschungen sind beide Modelle identsich!Passen dann auch alle Teile-> speziell Motor, Vergaser, Zylinder von der PX an eine P???
      Oder sind es vielleicht sogar identsiche Modelle und es ist Bj abhängig???
      Schon mal danke im voraus-> und ich bemühe mich von solchen noob Fragen fernzuhalten! 8) Aber ist halt alles neu.

      Grüße aus der Hanse Stadt


    • Bezugnehmend auf die Bilder hier klicken

      Ist von der Michaels Rolerkeller Homepage

      Von 1977 bis 1982 gabs die P200X und die P200E
      Runde Kaskade & Lenkkopf, kleines Handschuhfach,Rallyähnlich
      Wie überhaupt anfangs die Rally 200 Geteriebe verbaut wurden
      Auch die Seitenhaubenverschlüsse außen,sind ein P 200 Indiez
      Mir ist schon mal ne P200E mit orginaler Unterbrecherzündung untergekommen.
      Die Vespa Malocher haben immer schon gerne das verbaut was gerade im Regal lag.


      Viel Spaß Ante
      Weapons of Mass Destruction

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Fettkimme ()

    • Ante, das stimmt nur zum Teil.

      anfangs gabs P125X(Kontaktzündung) und P200E(Elekroniczündung, Kontaktlos)

      als dann die 125er auch die kontaktlose Zündung bekam hieß sie fortan

      PX125E

      ums zu vereinheitlichen dann alle PX***E

      und die P80X hätte eigentlich P80E heißen müssen, die hatte ja von Anfang an die Elektronikzündung.

      Rita
    • Interessantes Detail: die Lusso hat keine Reserveschaltung sondern nur auf/zu! Ob das für alle gilt ist mir nicht bekannt- ich wunderte mich seinerzeit schwer darüber, dass die Reuse beim ersten Ausritt stehen geblieben ist und dachte schon so bei mir: Spitze, jetzt kannste dich auch noch darum kümmern!
      Problem erkannt-Problem gebannt!
    • Moin!

      Ok erstmal danke für die Info´s! Was ich mich jetzt Frage:

      Passen denn Dämpfer Motorteile usw von der PX an die P?????
      und wie sieht es dann mit dem eintragen aus???? Ist Bj. ´79!

      Fragen über fragen.....

      gruß
    • @Rita Thx Rita

      @Roller HH
      Dämpfer und Motorteile passen untereinander.
      Es gilt ein paar Sachen zu beachten.
      Die VSX1T bis FIN 215266 haben das PX alt Getriebe verbaut.
      D.h Getrieberäder etwas schmaler,anderes Schaltkreuz und Bolzen.
      Außenliegender Wedi und Hauptwelle mit kleiner gewindegröße Hauptmutter sowie fehlende Querbohrung zum Kreuz eintüddeln.
      Ab FIN 215267 ist dann das massivere Lusso /Cosagetriebe verbaut worden mit gekapselten WEDI für die Hauptwelle
      Damit das Getriebeöl bei defekten Wedi nicht mehr die Bremsbacken schmiert ist eine kleine Bohrung im Motorgehäuse vorm Staubschutz Hinterrad.
      Man Kann die Getriebe Komplett untereinander tauschen.
      Aber keine einzelnen Komponenten z.b Gangritzel oder nur Hauptwelle.
      In der Tabelle wird ja ersichtlich das alles eine Sosse ist und eingetragen werden muß da nichts.
      Ein PX Orginaldämpfer bleibt auch an ner P 200 orginal und Erstausrüsterqualität.
      Obwohl es da bessere alternativen gibt
      Weapons of Mass Destruction