Schepperndes Geräusch im Leerlauf

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Schepperndes Geräusch im Leerlauf

      Hallo, meine Vespa läßt sich starten und wenn ich direkt danach die Kupplung ziehe oder einen Gang einlege ist alles IO. Im Leerlauf hört man allerdings ein metallisches Scheppern?? Wenn ich sie im Leerlauf schiebe geht auch schnell ein Gang rein. Die Gänge hatte ich falsch draufgelegt, das ist behoben, das Schaltkreuz kommt doch mit der Einkärbung an den Seitenarmen nach oben, oder? Bleibt noch Spiel bei den Gängen (Seegering) oder Kupplung falsch eingestellt oder Schaltung verstellt??

      Hatte jemand schon mal das Problem oder kann Fehlerquellen ausschließen!
      166er Malossi auf 80er Block gefräßt und angepaßt - 125er Mazzu-Welle von KaBa bearbeitet - 28er Mikuni SS -1574g Original-Lüfterrad - FuDi 0,8mm, Auslaß 183°, Ü-Ströme 117°, Vorauslaß 32,5°
    • Habe jetzt eine Gangstellung gefunden in der das Geräusch im Leerlauf weg ist, also denke ich mal Gänge verstellt. Wie stelle ich die ein, ich hab die bisherigen Anleitungen leider nicht richtig verstanden :S
      166er Malossi auf 80er Block gefräßt und angepaßt - 125er Mazzu-Welle von KaBa bearbeitet - 28er Mikuni SS -1574g Original-Lüfterrad - FuDi 0,8mm, Auslaß 183°, Ü-Ströme 117°, Vorauslaß 32,5°