Test Regler Cosa 200E

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Test Regler Cosa 200E

      Hallo Elektrospezialisten,
      bei meiner Cosa wird die Batterie nicht geladen, darum habe ich bei Ebay einen neuen Regler ersteigert. Bevor ich Ihn einbaue wollte ich ihn testen. Der Regler ist 5-polig und laut Beipackzettel für die PX, er hat keinerlei Klemmenbezeichnung. Rita hat mal für 5-polige Regler ein Foto mit bezeichneten Kabel im Forum veröffentlicht, das habe ich als Basis genommen.
      Als Stromquelle habe ich den 15V Wechselstromausgang eines Eisenbahntrafos genommen. Plus an Reglereingang und Minus an Reglermasse. Mit meinem einfachen, digitalen Meßgerät habe ich alle Ausgänge gemessen. Überal messe ich das gleiche: 15V Wechselstrom.
      Es müßten aber 1 Ausgang 12V Wechselstrom und 2 Ausgänge 12V Gleichstrom haben.
      Wer weiß was da nicht stimmt?
      Ich freu mich auf Eure Ideen.
      Trommler
    • Ich habe gestern den neuen Regler angeschlossen, die Vespa gestartet, das rote Kabel am Accu gelöst und gemessen. Ich messe Wechselstrom 12,7V, genau das gleiche wie mit dem Orginalregler.
      Es fiel mir auf, daß neben dem Accu 3 Kabel liegen, die nicht angeschlossen sind. Im Stromlaufplan finde ich oberhalb des Accu ein Bauteil 21, Dioden laut Legende. Die gefundenen 3 Kabel sind sicher für dieses Bauteil.
      Was hat das Bauteil für eine Funktion und gibt es einen Zusammenhang mit dem Fakt, daß das rote Kabel aus dem Regler keinen Gleichstrom hat?