Trennpilz Kupplung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Trennpilz Kupplung

      Hallo,

      habe meine Vespa relativ neu und habe gestern die Kupplungsbeläge gewechselt. Im Nachhinein frage ich mich, wie rum der Trennpilz aus Messung in den Deckel eingesetzt werden muss. Ich habe die Version mit einer Nase, die ich theoretisch auch um 180° gedreht einsetzen könnte, ändern tut sich natürlich dann die Höhe des Pilzes in "Grundstellung". Ich habe ihn nun so verbaut, dass der Ausrückhebel so ca. im rechten Winkel zum Deckel steht, wenn die Kupplung beginnt so langsam zu trennen, ist das korrekt?

      mfg
    • Hmm wenn ich ihn so einsetze, dass er bündig mit dem Deckel ist, dann hab ich viel zu viel Weg am Hebel. Soll heißen, dass der Hebel schon weit über 90°-Stellung hinaus is wenn der Trennpilz so langsam anliegt...somit is natürlich die Hebelwirkung sehr bescheiden....wenn ich den Trennpilz um 180° verdreht einbaue, dann liegt er bei 90°-Stellung schon an und ich hab nen perfekten Hebel. Ist das so falsch? Trennpilz steht dann so 4-5mm aus dem Deckel raus in Grundstellung.

      mfg
    • Hmm okay, allerdings habe ich an meiner V50 ja den anderen Trennpilz! Werde mal prüfen ob ich durch nen fehler beim Zusammenbau des Kupplungskorbs diesen Leerweg generiert habe....
      Lese gerade nen anderen Thread, in dem du gepostet hast shova. Dort schreibst du, dass die letzte Anlaufscheibe der Kupplung mit der angschliffenen Seite nach außen(oben) muss, wie kommt das? Übrigens dein PN-Fach scheint voll zu sein, kann dir net schreiben :D

      mfg
    • Hab ich versucht, mich stört dabei, dass der Hebel schon so weit gezogen ist, wenn der Trennpilz beginnt zu drücken. Ich hab praktisch kaum noch Hebelwirkung...
      Werde die Kupplung nochmal ausbauen und unter die Lupe nehmen. Ansonsten werd ich mal schaun ob die Außenhülle des KUpplungszugs evtl. überdehnt is, irgendwie staucht die sich ganz schön beim kuppeln. Wie war dass denn jetzt mit der obersten Anlaufscheibe?

      mfg