Beiträge von sideshow

    never change a running engine ^^


    der Polinski der drauf ist, ist ein Doppelansauger welcher das abmischen am Gaser anscheinend erschwert !
    Da ich auf einen langlebigen Motor Wert lege überlege ich den wechsel zum normalen pinasco..


    was ist mit der Kupplung`? nicht doch lieber 4 Scheiben ?


    Werd mich heut abend ans Werk machen und wollt halt nicht 2 mal anfangen sondern gleich richtig,
    also wenn jemand die Übersetzung braucht. einfach melden

    hab mal gehört das bei 102ccm ne 4 scheiben Kupplung empfohlen wird,
    oder ist da die Feder viel Wichtiger ?
    Gegen Idee 2 hätte mein Geldbeutel nichts zu sagen..


    Danke Vespaschieber, das wollt ich glaub hören.. ! :thumbsup:

    Hallo zusammen,


    Ich habe mir vor einigen Monaten hier im Forum vom uLuxx einen 4 gang Vespa Motor für meine motorlose Vespa besorgt !
    Der Motor ist laut seiner Info neu gelagert etc.usw. worden !
    Soweit so gut, da ich meiner Vespa grad noch einen neuen lack verpasse hatte ich derzeit nicht die zeit mich noch parallel um den Motor zu kümmern !


    hier mal das Setup laut Verkäufer:


    Mazu Welle, 102 er Polini mit Doppelansauger, 3 Scheiben Kupplung von Polini und Motortanpassung auf den Polini. Übersetzt ist das ganze mit einer 2,86 er Übersetzung ! (hat mich nach dem kauf auch verwundert, hatte es davor irgendwie verpeilt)


    nun zu meinem damaligen Motor Setup mit dem ich sehr zufrieden war:


    mazu welle, 4 scheiben Kupplung, 19 er Normalansauger, 3,00 er Übersetzung und nen 102er ccm polini. Motorblock Original.


    Ich habe jetzt so einige Ideen, weiss aber nicht ob sich das was widerspricht ^^


    1. Frage: Da uLuxx meint das die Lager, Simemenring alle neu sind, werde ich beim spalten nur einen neuen Dichtungssatz benötigen, oder ?


    1. Idee: die verbaute Übersetzung gegen meine alte 3.00 (gerade verzahnt) Übersetzung tauschen und neue Dichtungen rein. fertig !
    2. Idee: die verbaute Übersetzung gegen meine alte 3.00 (gerade verzahnt) Übersetzung tauschen, 3 Scheiben Kupplung gegen 4 Scheiben Kupplung und neue Dichtungen rein. fertig !
    3. Idee: die verbaute Übersetzung gegen meine alte ORIGINAL Übersetzung tauschen, 75 oder 85 ccm drauf und neue Dichtungen rein. fertig !
    ------> Frage wegen dem gefrässten Motorblock, besteht überhaupt die Möglichkeit weil der Block auf den 102 ccm polini angepasst worden ist?)

    Wie ihr seht bin ich mir etwas unschlüssig aber mein Plan war sowieso irgendwann einen zweiten Reserve Motor zusammenbauen (einer 75ccm und einer mit 102 ccm)


    Ich frage mich nur welchen Wunsch (102er,75er) ich mit dem Motor von uLuxx Befriedigen soll..


    Freu mich auf jede Meinung von euch

    Hab meine Vespa vorhin vom Grundieren geholt und gesehen das beide lenklopf Lagerschalen (oben und unten ) ziemlich übergrundiert sind :D
    Hab noch ein Kompletter neuer Satz Lager mit Schalen zuhausse !! Wann werden die Schalen den normalerweise getauscht?
    Oder ist es bei der Restauration üblich sie zu tauschen ?

    Vielleicht wäre das ja auch noch was. Der hat auch einen 102er Motor drin: NEUE PX-Gabel, PK S Rahmen mit Papiere,102er Motor, PK-Gabel, Frontgepäckträger, Sturzbügel, Stoßdämpfer


    Den hab ich jetzt hier liegen! Ist nen 102 ccm Polini mit Doppelansauger, Rennwelle und ne 2,86 er Übersetzung!
    Hab hier noch ne 3.00 Übersetzung die ich gerne einbauen würde !
    Zum Thema langlebigkeit usw überlege ich mir den Doppelansauger 102ccm hezugeben und einen 102 ccm pinasco einzubauen!


    Ich kenn mich mit dem Thema DoA leider Null aus und war mit der leistung vom normalen 102 ccm polini mehr als zufrieden !
    Eins ist sicher: 2.86 er gegen 3.00 er tauschen !!
    Unsicher: Zylindersatz ??



    Was meint ihr?

    Ich werde die nächsten tage eine v50 von meinem Kumpel restaurieren und hab da ne Frage zur Kunstoff Kaskade..!
    Wie geht man am besten vor?


    Zuerst die Kaskade und die Chassy einzelnd lackieren und dann lackiert mit Montagekleber ankleben ??


    Oder


    erst kleben und dann lackieren ???



    Bei meiner ersten Vespa wurde erst geklebt und dann lackiert, aber dadurch hat sich der lack schnell gelöst an der kante der kaskade!


    somit bin ich mir unsicher und möchte diesen schönheitsfehler nicht wieder bemängeln dürfen !


    Mein Lackierer meinte er lackiert erst und dann klebt er....!


    Was sagt ihr? bzw welche Methode gibt es noch ? :wacko:

    das heisst ich sollte alle Löcher erst mal zuschweißen lassen ?


    meine Planung schaut jetzt folgend-ermassen aus:


    step 1: Chassy komplett Sandstrahlen lassen
    step 2: Chassy komplett Grundieren lassen
    step 3: Löcher die ich nicht mehr benötige zuschweißen lassen
    step 4: Löcher die ich benötige (anpassung auf Neuteile) neu bohren
    step 5: Nötige Stellen Zinnen oder Spachteln
    step 6: Ab zum Lackierer für den Feinschliff und den neuen Lack



    wenns verbesserungen gäbe, ich kann Kritik gut ab ^^


    :thumbup:

    Ich suche einen neuen Kabelbaum für meine V50 spezial 4Gang, finde aber nichts nach meinen Ansprüchen !


    12 Volt ; keine Blinker mehr; keinen E-start; Bremslicht; (Hupe und Aufblendlicht werden eventuell nachgerüstet)


    dem hier bin ich noch fündig geworden -->
    jetzt fehlt mir nur noch der passende Kabelbaum


    Wenn jemand weiss wo ich sowas fertiges bestellen kann würde es mir helfen, Danke schonmal :-7