Beiträge von hendrix

    hallo,


    nachdem ich meine kiste wieder ordentlich zum rennen gebracht habe, wartet hier das nächste problem, der vorbesitzer meinte zu mir, er hätte blinker nachgerüstet, als aber das blinkerrelais kaputt war hat er einfach am blinkerschalter die kabel gekappt.


    mein problem ist jetzt, dass mir alle birnen durchbrennen und ich vermute, dass das an den nicht vorhandenen blinkern liegt bzw. den endabnehmern für den strom??? somit sollte die überspannung an den birnen zustande kommen oder?


    ich habe eine deutsche 50n spezial von 1974 v5b1t - hatte die nun ursprünglich eine blinkeranlage? meines erachtens nach nicht, oder?


    weitere lösungen wären unsaubere kontakt unten in der elektronikkiste oder ein generelles problem im kabelbaum?!?


    ich hoffe, ich habe mich einigermaßen verständlich ausgedrückt.


    danke für eure hilfe!

    ja vergaser is auch neu eingestellt, ich denke, dass da irgendwas mit dem neuen kopf nicht stimmt... der zieht bestimmt luft und deswegen löppt dat nicht, werde da morgen nochmal ran. danke trotzdem für die hilfe...


    a die kerze ist zerbrochen eine hälfte blieb im kopf die andere hatte ich in der hand, aber eigentlich dürfte da nix in den zylinder gefallen sein, morgen weiss ich wohl mehr... danke!

    hallo miteinander,


    aus gesundheitlichen gründen konnte ich meine vespe vor dem winter nicht entsprechend einbetten, sie stand ungefähr von august bis februar unangetastet in der garage (benzinhahn war zu und ist auch dicht). als ich sie dann aus dem schlaf erwecken wollte, hatte sich die zündkerze so im zylinderkopf festgesetzt, dass diese abbrach als ich sie losschrauben wollte.


    ich habe dann den zylinderkopf gewechselt wobei mir noch der gaszug gerissen ist (ist mittlerweile aber auch ausgetauscht). bei der gelegenheit reinigte ich zumindest schonmal das sieb in der benzinzufuhr am vergaser. trotz allen mühen kriege ich sie nicht an, vorher startete sie auf den ersten kick, jediglich 1,2mal hatte ich heute das erfolgserlebnis, dass sie kurz anzugehen schien, sie stoß eine ordentliche schwarze rauchwolke raus, auspuff hörte sich viel blecherner an als früher und gurgelte dann wieder ab. zündfunke ist vorhanden. die kerze säuft auch nicht ab, eher bleibt sie ziemlich trocken...


    was könnte ich noch übersehen haben? ich weiss echt nicht mehr weiter...

    habe einfach mal den kontakt des pluspols neu gemacht... war wohl nen leichter wackler drin und ausserdem waren alle kabel falsch gesteckt...
    nur irgendwie leuchtet das rücklicht jetzt dauerthaft...

    nabend,


    kann mir mal jemand skizzieren wie ich was anschliessen muss um licht zu bekommen? meine birnen brennen immer alle durch und das ganze ist mittlerweile ein bisschen durcheinander geworfen... vielleicht auch mit foto oder so?!?


    was für birnen sollte ich nutzen?


    grüße
    hendrix!

    ah jetzt habe ich glatt den zündfunken vergessen - habe die zündkerze jetzt raus und irgendwo gelesen, dass ich den stecker wieder drauf machen soll und mit ner zange an masse halten? hier steht jetzt überall in den zylinder (?) schrauben und testen... wenn ich die kerze mitter zange an die masse halten will wo am besten?!?!