Beiträge von Ork77

    Hallo liebe Vespafreunde,


    als ich meinen Motor gespalten hab, habe ich riefen, bzw. Schleifspuren an der KW entdeckt. Als ich dann alles neu gelagert und abgedichtet habe, hab ich festgestellt das die KW am Gehäuse schleift beim drehen. Was ist da los?
    Ist meine KW defekt? Brauch ich ne neue? Hab beim zusammenbauen alles richtig gemacht. Wie schon gesagt, waren die Schleifspuren schon beim Spalten da. Was kann das sein?


    MfG

    So meine Lieben Rollerfreunde,


    hab nun ein wenig weiter gemacht. Motor halb zusammen, es fehlt noch das Kickeranschlaggummi.




    Bremsankerplatte Glasperlgestrahlt und sw. gelackt.



    Dann muss ich noch neue Teile bestellen um die Gabel zu komplettieren. Rahmen muss auch noch gelackt werden. Das war´s erst einmal.


    MfG

    Warum nicht, schließlich sollte das nur ein Lösungsvorschlag sein damit Leuten, die keine Klugscheißer sind schneller geholfen wird. Ich wusste ja auch nicht vorher woran es lag. Erfahrung macht halt den Meister.
    Ich wollte nur meine Erfahrungen mit euch Teilen und es euch bei der Fehlersuche erleichtern. Anscheinend haben irgendwelche Leute hier im Forum was dagegen.


    MfG

    Mein Nachbar hat eine PK50XL wo wir den Motor neu Gelagert und abgedichtet haben. Nachdem alles fertig war, sprang er nach zwei drei kicks an. Läuft im Leerlauf ganz ruhig, aber sobald man Gas gibt oder den Choke zurückdrückt, geht er aus. Bekommt nicht genügend Sprit haben wir uns gedacht. Weil sobald man Gas gibt will der Motor ausgehen, nimmt man das Gas wieder zurück, fängt er sich wieder und alles ist gut. Also Vergaser raus, meinen Vergaser rein, und sie läuft. Wir haben uns gewundert weil mein Nachbar meinte das er den Vergaser komplett aussereinander genommen und gereinigt hat.


    Also wieder seinen Vergaser zerflückt und die Ursache allen Übels war eine zue HD. Da er einen 75er Zylinder drauf hat, haben wir eine 72er HD bestellt. Die zue 65er mussten wir erst einmal freimachen und wieder einsetzen bis die andere HD da ist. Fahre tut er die sowieso nicht bei dem Wetter und ohne Zulassung ist auch schlecht. Jetzt nimmt sie auch Gas an und fährt auch gut (auf dem Hof).


    Dieser Beitrag sollte jetzt keine Problemstellung von mir sein, sondern nur ein Lösungsvorschlag was bei so einem Problem zu machen ist. In unserem Fall war es eine verstopfte HD.


    MfG

    Aso in den Papieren steht Dell´Orto SHB 16/15 und 65er HD, die auch verbaut ist. Also bin ich vorher immer mir ner 65er HD rumgefahren ja? Bin auch von aus gegangen das ein 50er Zylinder verbaut ist, bis ich den Motor ausereinander genommen hab und ein 75er DR zum vorschein kam. Der DR ist aber in einem Riefenfreiem Zustand. Hab ich nochmal Glück gehabt das nix passiert ist durch ein zu mageren Gemisches.
    Was für eine HD brauch ich denn? M5 oder M6? Was ist mit der ND? Muss die auch größer?


    MfG

    Hi Leute,
    hab bei meiner PK die ich zur Zeit neu aufbau einen 75er DR drauf. Als ich dann aber den Vergaser zum reinigen aussereinander genommen hab, hab ich gesehen das da nur ne 65er HD verbaut ist. Das Komische ist, das die ZK Rehbraun ist, wie sie auch sein sollte. Muss da keine 72er HD drauf? Ansonsten ist alles original. Ausser halt der Zylinder. Wie geht das, müsste doch eigendlich viel zu mager sein oder nicht?
    Aso, ist ein 16/15er Delohrto drunter.


    MfG

    Nun ja, ich hab auf der Arbeit auch die Möglichkeiten, nur hab ich im mom. Urlaub und fang erst nächste Woche an. Mal schauen, wollte den Motor die Woche noch zusammensetzen wenn die Teile da sind. Wenn nicht, wart ich dann halt bis nächste Woche.


    MfG