Beiträge von sparky

Go VOTE! Wähl das schönste Foto des Jahres 2019! Die Wahl endet am 29.01.2020.
💰 Spendenstand: 225€

    Ach Beta,


    übrigens vielen Dank für Deine Tipps, ich werde es ausprobieren und hoffen das meine 50er wieder will.


    Grüsse
    Sibylle

    Ok, das mit dem 2. Gang wusste ich bis jetzt noch nicht, werde ich ausprobieren.


    Das mit den Kicker Ritzeln fände ich nicht so gut, habe den gesamten Motor erst gebraucht und generalüberholt gekauft.


    (Wenn es irgendwie gehen sollte möchte ich auch vermeiden nochmal einen Motorblock auseinander zu nehmen)

    Hallo Beta,


    wir haben es auch mit anschieben probiert und da war sie ja im Leerlauf. Bzw. haben wir die Kupplung im 1 Gang gehalten, angeschoben und dann die Kupplung wieder losgelassen (Leider haben wir den Zündschlüssel nicht auf on gestellt, grins..).
    Kann es denn dann noch an der Kupplung liegen?


    Wie meinst Du dass mit durchrutschen und wie erkenn ich das?


    Wo sind denn diese Kicker-Ritzel?
    Außen wo ich den Kichhebel anbringe ist alles in Ordnung.


    Kann es daran liegen das die Zündung nicht auf on steht? (wie schon erwähnt, haben wir die Zündung anzustellen).


    An was könnte es denn noch liegen?


    Grüsse
    Sibylle

    Hallo Zusammen,


    ich habe eine pk 50xl, Baujahr 1989.


    Mein Kickstarter will nicht wirklich kicken, dass heißt er hat keinen Widerstand. Er klakt nur und es fühlt sich an als ob er die anderen Zahnräder nur leicht berührt (keine wirkliche Verzahnung).


    Ich habe hier im Forum gelesen das es an einer zu straffen Kupplung liegen kann, ist das so? Meine Kupplung geht auch sehr schwer.


    Kann das Problem auch auftreten, wenn die Zündschlüsselstellung nicht auf "on" steht?


    Grüsse
    Sibylle