Beiträge von TobiPK80s

    Du hast ne LX50
    Falls 2-takt Motor dann kannst du dir nen Yasuni Z zulegen!
    Geht ganz ordentlich!
    Würd ich aber normal nicht machen, sondern Zylindertuning, da leiser und unauffälliger!


    Falls das ne nue LX 50 ist, dann hat der Motor mit nem alten Vespamotor eigentlich nicht mehr viel gemeinsam^^


    Falls du ne 4-Takt LX50 hast kannst dir das Geld fürn nen Auspuff sparen!
    Leistungssteigerung gleich null!


    MfG

    Hey erstmal übelst scheisse mit der Beule!


    Würd mir bei meinem Lack jetzt auch so dermaßen auf die Nüsse gehen!
    Versicherungstechnisch wirds wahrscheinlich nicht gut aussschaun weil ja eigentlich der LKW oder die Bauarbeiter die eigentlichen Unfallverursacher sind!
    KA ob man da was drehen kann mit dem Versicherungsfutzie;-)


    Welche Schule wars denn?


    MfG

    Also habs bei mir so gelöst, dass ich mir meine Trittleisten gelassen habe an der seite mit den Gummiauflagen und im Mitteltunnel ein Riffelblech draufgebaut habe!


    Wenn man dass mit den Riffelz gut anstellt und Niroschrauben verwendet dann gibts da keine Probleme mit Rost!
    OK meine steht in der Garage aber trotzdem!
    Hab meine Vespa in Schwarzmetallic lackiert und da sieht so ne Plastikabdeckung nicht grad supi aus!

    Vorübergehend werd ich mir den 19ner mal drauf lassen und evtl. später nachrüsten weil ich momentan nur mal meinen TÜV haben will^^


    Wenn größerer Gaser welcher ist dann empfehlenswert? 24er oder 25 Kit von Malle? Membran oder Drehskibär?
    Und wie siehts mim Einlass am Motor aus?
    Is es zwingend notwendig den zu fräsen?
    Hab nämlich nicht grad wieder lust den kompletten Block zu zerlegen ;-) Der hat mir die letzten 2 Monate schon genug Sorgen bereitet


    MfG

    So also hab heute mal die 90er und 85er ausprobiert!
    Spotzt wie sau bei Vollgas!
    Und die Zk is Schwarz also eindeutig zu fett!


    Mhhhhh dann werd ich wohl nicht um nen größeren Vergaser rumkommen!
    Aber muss ich da wieder den Einlass am Gehäuse frasen?
    Will den Motor nicht schon wieder komplett zerlegen :-(


    MfG

    Das der Pott grad mal bischen über Oriniveau liegt is mir bewusst aber der is neu!
    Da dürfte noch nix zugekokt sein oder was meinst du mit zu?
    Dass der drosselt?
    Kann ich mir bei den Drehzahlen die der D.R. macht nicht vorstellen!



    Edith: Und wie mir das einleuchtet!
    Ich hab bereits einiges mit Plastikrollern angestellt (keine doofen Kommentare, ich weiss^^) und da weiss ich auch was mir ne HD nützt und bringt!
    Nur wenn ich mir etz ne 90er oder sagen wir mal 85er reinknall und der stottert schon bei ner 82er dann kommt mir dass spanisch vor
    Hab alles bis 98 hier^^
    Ich probiers mal mit ner 90er!
    Dann berichte ich nochmal!
    Dann müssten die Leute von Sip aber auch falsch liegen

    Ich bin hier um mir helfen zu lassen;-)
    Aber nur weiss ich dass die HD definitiv nicht zu klein is weil er mit der 82er schon unfahrbar war
    Also ab dreiviertel Gas nur noch stottern und die Zk war schwarz wie Sau^^


    Okey das mit dem fettarmen Futter is ein guter Vergleich aber was mich halt so stuzig gemacht hat war eben die Tatsache dass er mim 80er die gleiche Geschwindigkeit erreicht als mim 133er und das obwohl ich die Überströmer im Block gefräst hab und der Auslass vom Zyli geringfügig erweitert und Poliert wurde!
    Klar dass das nicht die Welt bringt aber es hat den Motor sicher nicht negativ beeinflusst!


    Lg


    Edith sagt noch: Der 20er is dann eigentlich rausgeschmissenes Geld! Der mm is ein Tropfen auf den heißen Stein; wenn dann schon 24er würd ich sagen!


    Nur Problem is ja nun noch der Einlass!
    Den muss ich ja dann auch wieder fräsen!
    Weil wo was durch will muss ja auch ein genügend großes Loch sein^^
    Ich sehs schon; Ihr verleitet mich hier nahezu zum aufrüsten;-)

    Also der 19ner is zwar klein für 133 aber is ja auch nur ein D.R. und kein Malle oder Polini!
    Also eher Drehmomentsau als Drehzahlsau^^


    Die HD hab ich von 74 auf 78 erhöht
    Bin von 82 auf 78 runtergegangen weil er selbst bei der 80 bei Vollgas gestottert hat wie nochmal was!
    Das Zk-Bild ist mit der 78 rehbraun bis leicht schwarz also dürfte so ziehmlich passen!
    Evtl. minimal noch die Luftschraube am Vergaser verstellen aber das dürfte nicht dass Problem für NUR 80 nach Tacho sein!
    Mit dem 80er Zyli is er vorher auch so schnell gegangen also is mir das ein bischen unverständlich wieso gar keine Endgeschwindigkeitssteigerung zu spüren is


    MfG

    So also wie gesagt hab etz meine Vespa komplett restauriert und is soweit auch fertig nur will der neue D.R. 133er nicht über die 80 hinaus!
    Verbaut is ne 2.86er Übersetzung und sonstiges nur Sito Plus Pott mit 19ner Vergaser (HD 78)


    Was könnte denn sein!
    Falschluft is ausgeschlossen weil alles gereinigt und neu abgedichtet wurde!


    MfG
    Tobi

    Sorry leute aber die Vespa läuft zwar nur ohne Tüv bin ich wohl ein ungern gesehener Gast auf Deutschlands Straßen ;-)


    Übrigens ich hätte noch Düsen da für 19/19er Gaser
    Alles zwischen 80 und 95 glaub ich!!!


    keinnamefrei
    Meine Vespa stottert ab 80 auch ein wenig und kommt nicht mehr recht viel weiter!
    Kann da was an der Zündung verstellt sein?
    Sorry wegen Off Topic^^

    Soso! Regensburg is ja mal gar nicht so weit weg ;-)
    Eigentlich direkt vor der Haustür:D


    Aber bis zum 2. August wirds knapp mit meiner Vespa!
    ...bin seit eineinhalb Monaten am komplett restaurieren und krieg die Karosse erst morgen vom Lacker *sabber*


    Wenn ichs bis dahin mit Zusammenbau und TÜV schaff, könnt da evtl. auch was mit mir werden!


    MfG

    Nochmal ein Wort zur Bremsengeschichte btw. welche Geschwindigkeiten die Konstruktion tolleriert!
    Bei den neuen Scootermodellen!
    Hier vornehmlich Piaggiomodelle (neuere Vespaplastikreplikas) und wassergekühlte Supersportmodelle:
    Die vordere Bremse reicht bis 90 noch relativ gut aus!
    Die luftgekühlten Modelle besitzen oft eine Trommel hinten, was eher suboptimal ist!
    Ich selbst hatte vorne Doppelkolben 220mm und hinten schwimmende 190er Einkolbenzange!
    Das war MEHR als ausreichend!
    Mit meiner Pk hab ich schon fast Angst schneller als 70 zu fahren zudem mit einer solch weichen Rahmenkonstruktion wie bei den alten Vespen nicht grad sehr große Sicherheitsreserven in punkto Brems- und Kurvenverhalten vorhanden sind!


    Aber letztendlich sind Vespas ja nicht zum rasen gedacht ;-)
    Wers doch herausfordert soll sich noch ein paar Streben reinschweissen und Scheibenbremsen montieren ;-)

    Also wenn sie komplett entdrosselt ist, sprich Blindrohr und Vario würde ich zu nem 70er Sportzylinder raten!
    Top Performance Trophy geht gut auf Piaggiomotoren ;-)
    Die Hauptdüse im Vergaser dann natürlich anpassen und das Prellblech im Vergasereinlass auch gleich rausschmeissen (so ne goldfarbene Scheibe); Variorollen auch noch mit abstimmen!


    Bin 14000km mit meinem Roller so durch die Gegend gefahren^^
    Zum erstaunen vieler Altersgenossen war ich immer schneller als sie obwohl ja bei ihnen ein achso guter Rennpott dran war (laut und nix dahinter)


    Also wenn du natürlich unauffällig fahren willst kann ich dir nur zu so einem Umbau raten!
    Fällt nicht gleich so auf wie ein Sportpott und bringt einiges!
    Drehmoment von unten hast du dann sowieso mehr und 85 dürfte er dann auch locker packen!
    Das Drehzahlniveau steigt natürlich um ein kleines Stück aber wird bei weitem nicht so hässlich klingen wie bei nem Racingtopf!
    Evtl. zur Sicherheit einen Drehzahlbegrenzer in der Cdi zwischen schalten den man im Notfall einlegen kann!


    Alles natürlich illegal aber ob man jetzt 75 fährt oder 90 - illegal ist letztendlich beides;-)


    MfG

    Also bei uns is das auch so der Brauch, dass nachm Abi ordentlich gefeiert wird!
    Ich war 2 Wochen wirklich Party machen und dann wars gut!
    Etz schraub ich Tag und Nacht an der Vespa damit ich sie bis zu meinem Ausbildungsbeginn im September ordentlich am laufen hab!


    Aber ich denke 3 Monate Auszeit sind angebracht!
    Oke wenn man fürs Studium arbeiten muss is es verständlich da einen kleinen Nebenjob zu machen aber zum Glück reichen mir 13 Jahre "Büchergraben" :D


    Viele bei mir haben ja auch nun Vorpraktikas für Studiengänge oder Zivi am 1.Juli angefangen aber ich entspann mich etz noch mal - mehr oder weniger!!!

    Hinten am Motor sitzt eigentlich nix, dass Sprit mit sich führt!
    Einzig der Tank könnte irgendwo undicht sein!
    Prüf mal die Zuleitungen zum Vergaser!
    Also alle Leitungen wo Sprit drinnen ist und am besten gleich den Benzinfilter mitwechseln!
    Da können sich im Laufe der Jahre gerne Ablagerungen bilden!


    Aber was mich stuzig macht ist, dass die Vespa im Stand ohne Probleme läuft!


    Ach ja und die Vergasernadel ist das Ding was man sieht, wenn der Schieber in der Vergasertrommel geöffnet wird.
    Die Hauptdüse würde ich auch mal checken! Die sitzt unten in der Schwimmerkammer!
    Evtl. mal rausschrauben und mit dem Mund oder Druckluft durchblasen


    MfG
    Tobi