Beiträge von querz

    gut gut. werd ichs einfach mal machen. habe auf meinem eigenen moped (derbi senda, die vespa ist nicht meine) auch nen malossi und da wärs absolut überflüssig gewesen zu entgraten, der war halt einfach nur von werk aus schon perfekt verarbeitet ^^. aber gut, werde mir mal den malossi von der vespa unter die lupe nehmen. kann nicht schaden...


    weiterhin:


    zu den düsen:
    hauptdüse: vollgas
    nebendüse: 1/4 - 3/4 gas
    leerlaufdüse: standgas - 1/4 gas
    stimmt so oder?


    und: passt die leerlaufdüse? weil 38 hört sich klein an oder passt das so?



    mfg

    hab nachgemessen, hatte ne 47mm-bohrung, müssten also 70ccm sein. nein, entgratet habe ich nichts. werde ich auch nicht tun, es sei ich werde davon überzeugt, dass es bei dem zylinder sinn macht.


    ist ein 16.15 vergaser. im moment ist eine 60er hauptdüse drin, 50er nebendüse und die 38er dürfte die leerlaufdüse sein (ne düse ausserhalb der schwimmerkammer). wie weit soll ich die standgas-gemischschraube rausdrehen? (rausdrehen wirds gemisch fetter oder?)


    zu den düsen:
    hauptdüse: vollgas
    nebendüse: 1/4 - 3/4 gas
    leerlaufdüse: standgas - 1/4 gas
    stimmt so oder?



    mfg

    Hallo!


    Habe hier zu Hause eine Vespa mit einem Malossi 70ccm Sport, wenn ich mich nicht schwer vertue. Hat 0km runter und vor dem Einfahren wollte ich wenigstens den Vergaser grob richtig eingestellt haben, denn der ist momentan total falsch abgestimmt. Nach welchen Düsengrößen kann ich mich richten? Außer dem Zylinder ist alles original.


    mfg