Beiträge von Goldcorrado!

    Verbaut ist der originale Si 24 Vergaser mit einer 130er Hauptdüse und einem originalen , nagelneuen Lufi .Vergaser wurde schon komplett zerlegt & gereinigt .Zündung wurde bisher nicht abgeblitzt , sondern nur nach Gehör schon zig mal verdreht .Steht momentan etwa mittig . Aber alle Maßnahmen haben bisher nichts gebracht .

    Hallo , seit 2 Tagen läuft nun meine Vespa nach umfangreichen Motortuning . Es ist ein 214ccm Polini Rennsatz , eine Mazzucheli Rennwelle , Rennauspuff usw verbaut . Motor läuft prima an , nimmt jedoch nicht wirklich schön das Gas an und läuft etwas unrund . Durch einen Zufall gestern Abend hab ich während des laufen lassen des Motors die Vespa ziemlich stark auf die linke Seite gelegt und nach ca 5 Sek lief der Motor im Standgas schön ruhig .Beim Gasgeben drehte der Motor nach ca weiteren 5 Sek auf geschätzte 5000 umin , verweilte kurz bei dieser Drehzahl und schnellte dann plötzlich auf unvorstellbare Höchstdrehzahlen perfekt hoch .Beim Gas loslassen fing sich der Motor dann sofort schön auf sein eingestelltes Standgas . Dieses Vorgehen lässt sich beliebig oft wiederholen .Wird der Roller dann wieder aufgerichtet , fängt der Motor dann wieder gleich an zu sägen . Was kann das sein ? Evtl Schwimmer mit Ventil ????Schwimmerkammer ist ca 1/3 gefüllt . ;(