Beiträge von mr_proper

    Zitat

    Original von CorneliusGregor
    Ich hatte neulich auch einen Haarriss an der dünnen Naht über dem Schauglas.


    hatte ich auch. neues ölschauglas für 3,80 euro gekauft und gut is.

    Zitat

    Original von McSorley
    2. Was wäre, wenn ich mich als vollkommen unerfahrener Zweirad-Fahrer verschalte, sprich vom 2. Gang versehentlich in den 1. schalte, statt in den 3.? Bei Autos gibt es ja Drehzahlbegrenzer, gibts sowas bei der Wespe auch?


    zur vespa kann ich dir zwar nichts sagen, aber wenn du dich beim auto verschaltest, hilft dir auch der drehzahlbegrenzer nichts. der unterbricht nur beim beschleunigen.
    ende vom lied sind im normalfall krumme ventile oder abgerissene teile.

    Zitat

    Original von rübe
    Habe aber immer gedacht, dass bei Vespa der Wertverlust nicht so hoch ist!
    Jetzt versuche ich halt, eine entsprechende Gebrauchte irgendwoher zu bekommen...


    ich habe neulich von einem gutachter gehört, dass diese inzwischen auch nach preisen bei mobile.de bewerten, da diverse listen nicht unbedingt den tatsächlichen marktwert darstellen.
    ich würde der versicherung mal argumentieren, dass es für das geld nichts vergleichbares auf dem markt gibt, du aber gerne ihre hilfe bei der suche annimmst.
    auf schmerzensgeld würde ich nur dann verzichten, wenn der unfallgegener sich fair verhalten hat und den schaden selbst begleichen möchte. wenn er es über die versicherung laufen lässt ist es wurscht ob da noch was dazukommt. er wird immer gleich hochgestuft.


    grüße

    bin im winter nur motorrad gefahren, und das hatte geländereifen montiert.
    spass macht das nur bei schönem, trockenen wetter. bei schneematsch verflucht man sich und fragt, wie man nur auf diese verblödete idee gekommen ist. mit einer vespa stelle ich es mir aufgrund der kleinen reifen nochmals etwas anstrengender vor.
    deshalb das fazit für mich: 2-rad im winter nur dann, wenn es überhaupt nicht anders geht (wofür habe ich denn sonst ein auto?)


    gruss

    so, habe soeben eine px200 lusso mit 7kw erstanden.
    EZ 05/84, 1. hd. laut tüv-bericht vom oktober 05 keine mängel. unverbastelt, sprich absoluter originalzustand. bischen flugrost und schrammen, was aber nach 22 jahren nutzung auch kein wunder ist.
    preislich kein schnäppchen, aber ich denke ganz ok (900).
    morgen erstmal die scheibe und den koffer abbauen.

    danke für die antworten.
    bei den beiden o.g. kam ich zu spät, waren bereits weg. evtl. kann ich noch eine 200 lusso 1. hand ansehen, wird aber wohl auch um die 950 kosten.
    hatte einige 200er, 125er und 50er auf beobachten bei ebay, welche für mehr geld weg gingen als hier prognostiziert.
    für eine 200er inkl tüv und vernünftigen zustand scheinen 1000 euro momentan der stand zu sein.


    grüße

    Zitat

    Original von OLa
    meine ungelehrte Meinung:
    Überall zwischen 400-600 Euronen...
    Wie sieht es aus mit TÜV usw?


    jetzt würde mich doch mal interessieren, wo sich denn die ganzen vespen für 400-600 euro in dem zustand verstecken?
    es gibt wohl ein paar in der preisklasse, der zustand ist aber ein anderer. also gebt mal eure geheimnisse preis ;)

    Hallo Zusammen,


    nachdem mir ein Freund von diesem Forum erzählt hat, musste ich mich doch glatt mal anmelden um ein paar Fragen loszuwerden.
    Hatte vor einer halben Ewigkeit eine 50er Vespa, welche ich zur finanzierung des Motorrad-Scheins verkaufte.
    Habe jetzt das Motorradfahren aus Zeitgründen vorübergehend an den Nagel gehängt, möchte aber für die Stadt doch noch was 2-rädriges.
    Nachdem ich mit meiner 50er damals viel Spass hatte, soll es jetzt wieder eine Vespa werden. Allerdings dachte ich da an eine PX125 oder PX200.


    Wie gravierend ist der Unterschied zwischen der 125er und 200er?
    Welche der beiden ist eher zu empfehlen?


    Hätte da evtl. eine 89er PX200 Lusso für rund 1100 Euro, mit frisch TÜV und 28tkm zum anschauen. Wäre der Preis grundsätzlich in Ordnung?


    Habe auch noch eine PX125 von der ich noch nichts weiss, ausser dass der Zustand wohl recht gut ist, Bj. um die 90 sein muss, 4-Gang und die Farbe. Die soll rund 850 Euro kosten (schaue ich mir morgen an). Wäre dieser Preis ok?


    Mir kommts bei den Preisen nicht auf 50 Euro mehr oder weniger an, sondern eher um die Größenordnung.


    Bei der 125er ist leider eine weisse Stufenrückbank drauf, welche ich auf jeden Fall auswechseln würde. Neue Rückbank ca.100 Euro, richtig?


    Vielen Dank & Gruss