Beiträge von Luzifer1

    Hallo zusammen,


    ihr werdet es mir bestimmt nicht glauben,habe den komischen Filzring kpl. weggelassen und siehe da,sie schnurrt wie ein Kätzchen.Laut Explosionszeichnung von SIP kommt dieser Filz auch nicht von vorne rein,sondern wird zuerst auf den ASS geschoben,und dann wird die Alu-Gummiglocke darüber gestülpt.Was der Filz nur dort abdichten soll,weiß ich auch nicht !!!


    Ihr vielleicht ?? Oder habe ich die Zeichnung missverstanden ???

    Danke für Deine Hilfestellung !!


    Auch die Dichtung am Gasschieber wurde erneuert,Papierdichtung am Ansaugstutzen wurde zusätzlich noch mit einer elastischen Dichtmasse abgedichtet.


    Die Dichtung der Gehäusehälften bzw.den Überstand habe ich mit einer Rasierklinge entfernt,sodaß hier auch nichts überstehen kann.


    Vielleicht liegst doch wirklich an diesem Sch...... Filzring am Vergaser.Werde ihn mal morgen rausmachen.


    Gut´s Nächtle Andreas

    Vergaser war kpl.zerlegt,neues Schwimmernadelventil eingebaut,sämtliche Dichtungen erneuert.


    Vergaser grundeingestellt,wie hier in der Sufu. beschrieben.


    Ich bin mir mit dem Filzring nicht so sicher,da bei mir ja vorher keiner verbaut war,aber etliche hier es empfehlen diesen zwecks etwaiger Falschluft einzubauen.


    Grüße Andy

    Hallo zusammen,


    hatte schon vor dem Spalten Standgasprobleme,so das meine PK im Standgas nach einer Weile langsam aber sicher hochdrehte.Ich vermutete Simmeringe,und habe dann meinen Motor kpl. überholt,und zwar:Neue Lager,Simmeringe,Zylinder (DR 75ccm),Vergaser gereinigt, Schwimmernadelventil getauscht und neu abgedichtet,neue Zündgrundplatte,Zündung top eingestellt 17 Grad vor OT,sämtliche Dichtungen gewechselt,auch am Ansaugstutzen,Filzring am Vergaser eingesetzt obwohl vorher gar keiner drin war.Nun springt sie top an,aber leider habe ich das Vergaserproblem immer noch,auch jegliche Einstellung brachte nichts.


    Könntet Ihr mir einen Tip geben,stehe so langsam auf dem Schlauch ???


    Viele Grüße,Ihr seid S U P E R !!

    Hallo zusammen,


    da ich vermute das meine PK 50 irgendwo im Bereich Vergaser,Ansaugstutzen Falschluft zieht,habe ich mir den ominösen Dichtfilz für meinen Vergaser 16.15 über einen Onlineshop besorgt.Nun ist aber der Filz viel zu groß und paßt auf keinen Fall in die Ansaugöffnung des Vergasers.Kurzum habe ich bei diesem Shop angerufen,dieser versicherte mir aber das die Größe stimmt und ich den Filz über den Ansaugstutzen schieben muß.Das kann ja wohl gar nicht sein dachte ich.


    Der Filz sollte doch quasi die Vergaserinnenseite zur Ansaugstutzenstirnseite abdichten,oder?Ich blicks bald selber nicht mehr.Hat jemand einen Tip?Danke.


    Grüße Luzifer 1

    Hallo zusammen,


    wollte meiner Vespa einen größeren Zylinder ( DR 75ccm ) gönnnen,dazu Vergaser,Düse und Auspuff anpassen.Könntet Ihr mir einen empfehlen,
    der weitestgehend org. aussieht und nicht so lärmt ( außer Sito, der sollte ja nicht so dolle sein )oder kann ich auch den org. evt. dranlassen.


    Danke.